Wann geht die Lymphknotenschwellung zurück?

7 Antworten

Probier es mal mit dem Medikament...Pantozol 40...Ich hatte auch sehr starken Reflux, festgestellt, nach einer Notaufnahme im Krankenhaus. Darauf hin bekam ich das Medikament. Nicht ganz billig, aber es hilft ohne Nebenwirkungen. Beobachte dann den Lymphknoten. Müsste weggehen, da auch die Entzündungen, die durch die Magensäure hervorgerufen wird abklingen. Alles Gute.

Daher auch die Schwellung.Wenn die Entzündung zurückgeht,wird auch der Knoten kleiner.Stell Dich regelmäßig beim Doc zur Überprüfung vor.Angst haben muß Du nicht.Alles Gute

Versuchen Sie es doch einmal mit Lymphdiaral-Salbe. Die beschleunigt den Lymphfluss, ist rezeptfrei und hat mir in der Vergangenheit einiges an Erleichterung gebracht.

Dein Kehlkopf ist entzündet weil du Reflux hast durch die Magensäure die hoch kommt!Lymphdrüsenschwellung hatte meine Tochter Jahrelang ohne einen bestimmten Befund.Nach einer Eigenbluttheraphie bei einem Heilpraktiker ging die Schwellung weg!

Dann solltest du bei deinen Problemen nicht länger auf den Hausarzt hören sonder zu einem Internisten gehen.

Was möchtest Du wissen?