Lose zahnspange w?

5 Antworten

Was heißt "nicht jeden Tag gemacht". Wenn sie nämlich schon stärker verschoben sind, dann müsstest du sie wirklich eine längere Zeit lang nicht aufgesetzt haben. - Mit Glück ja. Wenn dir die lose Klammer noch passt, trotz Verschiebung. Aber am besten solltest du bei Gelegenheit das deinem behandelnden Arzt sagen, dass sie sich etwas verschoben hätte, und die Klammer aber noch gerade so passen würde (wenn das so stimmt). Er würde dir vermutlich dann dasselbe sagen, hoffe ich mal.

EDIT: siehe Beitrag von slolu. Es ist tatsächlich normal. Aber gerade deswegen ist ja die lose Klammer da. *Zwinker* Damit sich deine Zähne so gut wie möglich an die Position gewöhnen. Also von nun an aufsetzen.

Nein, die lose Spange eignet sich nicht dazu, wieder schief gewordene Zähne zurück in die alte Stellung zu drücken. Wenn du eine unpassende lose Spange in deinen Mund zwängst, machst du eher alles noch schlimmer als wieder besser.

Melde dich bei deinem Kieferorthopäden - wenn man die Zähne nicht mit einer aufwändigen (und teuren) Behandlung wieder gerade machen will/kann, möchte/kann man sie vielleicht wenigstens an der aktuellen Position festhalten, damit sie nicht noch schiefer werden.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Hej,

also wenn du eine feste Zahnspange hattest, dann gibt es generell zwei Möglichkeiten die Zähne in der Stellung zu halten. Entweder Retainer (die beste Variante) oder Zahnspange. Ich denke nicht, dass du durch das Tragen der Zahnspange wieder die alte Form nach der Behandlung erzielen kannst, da die Zahnspange nunmal so gearbeitet wurde, dass sie perfekt auf die Zähne Druck ausübt und nun dieser Druck an falscher Stelle wirken kann. Am besten du sprichst ehrlich mit deinem Kieferorthopäden,denn er kann dir am besten sagen ob das Tragen Nachts das Geschehene wieder begradigen kann.

Aber mach dir nicht so viele Gedanken darum, denn ich hatte selbst Retainer und meine Zähne haben sich hinterher wieder ein wenig verschoben. Also ob man nun alles "richtig" macht oder nicht, dass die Zähne nicht in Reih und Glied bleiben ist völlig normal. :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

das ist ganz normal dass deine zähne wieder langsam zurückgehen in die ausgangsstellung. nicht sehr, aber ein wenig. vor allem wenn die behandlung im späten jugendalter/ Erwachsenenalter statt fand.

Frage deinen Zahnarzt, der schaut sich deine Zähne an.

Wenn du sie nicht ständig getragen hast und du dich nicht an die Anweisung vom Zahnarzt gehalten hast, dann wirst du jetzt die Konsequenzen tragen.

Dann bit du hier an der falschen Stelle, denn hier kann dir keiner die Zähne richten.

Gut dass meine Frage lautete : Wer kann mir hier meine Zähne richten? Anstatt einfach nur ob die Zähne sich wieder richten durch das Tragen der Spange ;)

Was möchtest Du wissen?