Künstliche Fingernägel meinungen?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also 1. kommts erstmal darauf an, wie alt du überhaupt bist - unter 18 bekommst du in keinem guten seriösen Studio eine Modellage mit Gel oder Acryl, denn die kann bei Heranwachsenden Nägel und Nagelbett dauerhaft schädigen, abgesehen davon, das weder Gel noch Acryl bei Mädchen in der Pupertät durch die Hormonumstellung vernünftig halten würden...

Die Plastikdinger aus der Drogerie sind gefährlicher Müll: sie passen selten zu den eigenen Nägeln und unpassende Kunstnägel können schlimmstenfalls zu einer Nagelbettablösung führen. Die Hygiene beim Aufkleben wird missachtet - keine Desinfektion = hohes Risiko einer Pilz- oder Bakterieninfektion bei tagelangem Tragen. Die Anhaftung am Nagel ist mittelmäßig bis schlecht = wieder Infektionsrisiko durch Lufteinschlüsse zwischen echtem und Kunstnagel, Abreissgefahr (der echte geht dabei immer kaputt, weil Schichten davon mit abreissen) durch mangelnde Haftung im Zusammenspiel mit der Hebelwirkung beim "benutzen" der Hände. Falsches Entfernen = es wird gepuhlt, gefeilt, mit irgendwelchen Mittelchen experimentiert, dabi muss man die Dinger mit speziellen Lösern oder reinem Aceton ablösen, Kleberreste werden mit Rosenholzstäbchen nach Einweichen in Löser vorsichtig abgekratzt...

Gelnägel aus dem Studio gehen erst ab 18 - Vorteil ist, wenn die sauber, hygienisch und fachgerecht gearbeitet sind, halten die super und sehen gut aus. Nachteile sind, man muss die je nach Nagelwachstum alle 3 - 6 Wochen auffüllen lassen, damit die Statik noch stimmt - sind die zu weit rausgewachsen sieht es nicht nur hässlich aus, es besteht auch das Risiko eines Nagelbettbruchs. Gelnägel kann man auch nicht einfach so entfernen, die müssen am bessten vom Profi bis auf eine dünne Schicht abgefeilt werden, die dann mit dem Nagel rauswächst..

Acrylnägel sind wie Gelnägel - man kann Acryl aber rückstandslos ablösen...

Gelnägel sind demnach fürs "nur mal probieren" nicht geeignet, Acrylnägel werden leider seltener von deutschen Studios angeboten, das machen meisst die Asiastudios und die sind keine Option - unsauberes unhygienisches Arbeiten, zu fix mit Fräser und Feile, so das hier ein hohes Verletzungsrisiko besteht, wenig bis keine Sprachkenntnisse = mangelndes Verstehen, keine Aufklärung der Kundin, keine Abklärung ob evtl. Allergien oder Krankheiten bestehen, die gegen eine Modellage sprechen, Material das keine Zulassung hat und teils gefährliche Stoffe enthalten kann.

Eine fachgerecht und hygienisch gearbeitete Modellage mit zugelassenen Produkten, der umsichtige Umgang der Kundin mit den Nägeln (die sind kein Werkzeug, auch wenn sie stabiler sind!) und eine ebenso fachgerechte Entfernung schaden den eigenen Nägeln nicht. Auch Kunstnägel aus der Drogerie sind nicht sooo schlimm, wenn man darauf achtet, das sie 1. halbwegs zum Nagel passen (platt auf platt und gerundet auf gerundet - nicht runde Plastik- auf platte Naturnägel kleben oder umgekehrt), 2. Hände, Nägel und Plastiknägel vorher desinfizieren, 3. nur ein paar Tage tragen - nicht ne Woche oder länger, 4. zum Aufkleben Nagelkleber verwenden und möglichst blasenfrei auf trockene fettfreie Nägel kleben, 5. nur mit speziellen Lösern oder Aceton ablösen und 6. unbedingt achtsam mit den falschen Nägeln umgehen, lösen die sich irgendwo, schnellstmöglich den Nagel ganz ablösen und bis dahin mit nem Pflaster stabilisieren, damit nicht noch mehr abreisst und die eigenen Nägel schädigt...

Hallo. Ich habe vor ca. Einem halben jahr angefangen mir Gel Nägel machen lassen, bezahl hier in Deutschland zum auffüllen 21 €. Ich bin begeistert den ich habe von Natur aus weiche und brüchige Nägel da ich im Verkauf arbeite sind sie ständig eingerissen gewesen und sahen einfach nicht mehr schick aus. Früher habe ich mir die Nägel zum drauf kleben auch immer gekauft nagut für 4 Tage Halt gehen sie aber hmmm für das Alltägliche sind sie nicht zu gebrauchen. Höchstens mal für einen bestimmten Anlass. Das abmachen tut dann auch sehr weh. Es gibt ja auch schöne Nagel Kleber Steine oder ect. Dumusst nix verlängern sondern machst die Nägel einfach schön. Viel t. Lg Celine

ich fand sie am anfang toll :D aber als sie abgingen da waren noch reste vom kleber an den nägel und die nägel waren eingerissen :/

ich würds lassen , fast alle arten von künstlichen Nägeln beschädigen den biologischen Nagel nachhaltig!

D.H auch wenn du sie etfernst oder , bei der Gelvariante, rauswachsen lässt geht es deinem Nagel danach schlecht , Dellen , Verfärbungen und Brüche können die Folge sein und das sieht dann viel Hässlicher aus als ein natürlicher und gut gefeilter Nagel :)

Falls du es doch machen lässt , solltest du auf jeden Fall in ein professionelles Studio gehen und nicht auf die billig Variante setzten .....

Falls du bisschen geschickt bist kannst du es auch mal mit den xtreme Produkten von lcn probieren, hält lange und ist ziemlich gut zu machen. Falls ea dir egal ist, dass es nicht so lange hält kannst du auch das billige essence gel nails set at home probieren;) ist sehr einfach und beides macht die Nägel nicht ganz so kaputt wie künstliche und ist im Endeffekt billiger :)

Was möchtest Du wissen?