Kann mein Sodbrennen etwas mit Hefe zu tun haben

5 Antworten

Habe auch das Problem. Wenn ich z.b. Pizza mache und für den Teig Hefe (Trockenhefe) nutze, dann bedankt sich der Körper mit Sodbrennen. Ebenso bei Aufbackbrötchen mit Hefe. Ich würde daher schon sagen das es an der Hefe liegt. Jeder Mensch reagiert nun einmal anders auf Produkte und so musst Du es vielleicht selber einmal testen, bei welchen Produkten das Sodbrennen bei Dir auftritt. Bei mir ist es die HEFE!!! Auch wenn andere sagen, dass man davon kein Sodbrennen bekommt.

hm.. hab ich auch manchmal liegt bei mir an ner Roggen allergie, versuch mal Trocken Hefe und lass den Teig länger gehen !

Hallo, in der Regel bindet Brot sowie auch Salzstangen überschüssige Magensäure, so dass der umgekehrte Fall auftritt. Evtl. vorher viel säurehaltiges getrunken?

Nur ein Kaffee, aber das mache ich immer so und bekomme kein Sodbrennen. Habe seit Monaten kein Sodbrennen gehabt, nur halt jetzt nach dem Brot

kann sein daß du die Hefe nicht verträgst, es ist durchaus mäglich davon Sodbrennen zu bekommen. Probier nächstes mal ein Sauerteig Rezept. mfg

Sauerteig werde ich morgen ausprobieren, danke für den Tipp

Ne, für Hefe gibt es keinen Ersatz, zuviel Hefe führt auch eher zu Durchfall als zu Sodbrennen.

Die Ursache liegt wo anders, denke ich.

Was möchtest Du wissen?