Kann man nach zunahme durch kalorienüberschuss irgendwann sein Gewicht halten?

5 Antworten

Kein Mensch nimmt durch einen Kalorienüberschuss täglich 2-3 kg zu, das ist gar nicht möglich.

Wenn man ständig über seinem Gesamtbedarf (der bei den meisten Menschen um die 2000 kcal beträgt) isst, wird man langsam, aber sicher immer weiter zunehmen. Der Körper kann sich nicht "daran gewöhnen", ständig zu viele Kalorien zugeführt zu bekommen.

Danke :). Mein kalorien bedarf liegt so bei 2200-2400kcal und ich habe in den letzten Tagen 2600 kcal aufgenommen und heute sogar 3500kcal.deswegen hatte ich Hoffnung, da ich von 2400 kalorien (selbst durch gemüse, Ballaststoffe, proteine) nicht satt werde.

solange du in Kaloriepberschuss bist, nimmst du zu.

Um dein Gewicht zu halten darfst du nur so viele kcal zu dir nehmen, wie du verbrennst

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Naja wenn du weiter zunimmst, wirst du irgendwann einen erhöhten Kalorienbedarf haben, je dicker, desto mehr wird ja gebraucht um alles am laufen zu halten. Wenn du nun nicht mehr mehr isst, sondern weiterhin bei dem kalorienlevel bleibst, wirst du zumindest in der Theorie wohl nicht mehr zunehmen. Aber trotzdem sollte man sich nicht mit Absicht dick werden lassen😳

Ja, logisch.

Ich tanke ja auch bei jeder autofahrt weniger, weil sich mein Auto an den Treibstoff gewöhnt!

Lustig

@Simone588

Dachte ich mir bei der Frage auch.

@Uulzos

Freut mich^^

@Simone588

Aber mal ernsthaft: Meine Antwort war nicht so sarkastisch, wie du das vielleicht verstanden hast:

Nahrung ist wie Treibstoff, alles, was du davon nicht verbrauchst, bleibt im "Tank" (in form von Fettreserven im Körper).

Da gibt es keine "Gewöhnung" das ist physische Materie, die wird nicht weggewöhnt, die muss tatsächlich verbraucht werden oder nicht neu "vollgetankt".

Meine Antwort war eher metapher als Scherz.

@Uulzos

Okay danke, bin halt manchmal empfindlich. Sorry. Werde halt einfach nicht satt und dachte vielleicht gewöhnt man sich irgendwann daran :/

@Simone588

Okay, hier müssen wir unterscheiden:

An "Mengen" gewöhnt sich die Verdauung nicht.

Aber du kannst ggf. durchaus dein hungergefühl durch übung ändern, das könnte gehen. Sprich: einfach von weniger satt werden.

Aber dass dein Körper mehr verbraucht ohne zuzunehmen geht nur mit entsprechender bewegung/anstrengung um eben auch mehr zu verbrauchen.

Du nimmst täglich keinen Kilo zu. Das geht nicht.

1 Kilo = 7110kcal Überschuss

Und selbst da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen.

Was möchtest Du wissen?