Kann man abgelaufen Orangsaft noch trinken?

5 Antworten

Er muss nicht unbedingt schlecht sein, erst recht wenn er verschlossen und gekühlt war. Du merkst es am Geschmack. Nipp mal dran, das ist auf jeden Fall ungefährlich. Schmeckt er bitter oder sauer, kipp ihn weg...

Ja. Kannst aber auch schon riechen, ob er 'umgekippt' ist.

@Husband

Geht auch. Sterben würde man allerdings auch nicht von einem "Testschlückchen".

Ja ok hab jetzt probiert und schmeckt nicht mehr so süß. Und etwas bitter im Nachgeschmack also kann man nicht mehr trinken! ;)

Mach ihn auf und schnupper dran ob er sauer riecht dann nippst du dran wenn er nicht bitter schmeckt dann kannst du ihn auch trinken. Man muß nicht immer gleich alles weg werfen wenn es abgelaufen ist.

Einen kleinen Schluck kannst du doch probieren. Schmeckt er wie immer, kannst du ihn trinken, wenn er sauer ist, das merkst du dann schon. Aber nimm wirklich nur einen kleinen Schluck zum probieren. Wenn er nicht aufgebläht ist oder bei öffnen zischt kann man ihn noch trinken.

Ich hatte vor zwei Tagen eine Flasche Orangensaft in PET-Flasche im Vorratskeller gefunden, MHD fast ein halbes Jahr abgelaufen. Die Flasche war nicht aufgebläht oder sonst irgendwie verändert. Der Saft sah allerdings nicht mehr knallgelb aus, sondern etwas dunkler als normal aus. Die Flasche ließ sich ganz normal öffnen, zischte nicht, der Saft roch normal und schmeckte normal, vielleicht nicht mehr ganz so süß und fruchtig, aber absolut geniessbar, so dass ich die ganze Flasche ausgetrunken habe und bisher keinerlei Beschwerden habe.

Normalerweise sollte das kein Problem darstellen, wenn die Verpackung intakt ist. Probier einfach.

Was möchtest Du wissen?