Kann ich diese Badehose zum Schwimmen anziehen?

Bild 1 - (Sport, Sport und Fitness, Mode) Bild 2 - (Sport, Sport und Fitness, Mode) Bild 3 - (Sport, Sport und Fitness, Mode) Bild 4 - (Sport, Sport und Fitness, Mode)

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ist zu klein, aber wenn du dadurch keine Schmerzen hast, zieh sie an und wer weiß, vielleicht passt sie dir in 6 Wochen schon optimal. Mach dir nicht so viel Gedanken, schwimme einfach! Im Wasser sieht sie dann keiner mehr. Und so schlimm dick bist du auch wieder nicht!

Also generell gilt, du soltlest die Badehose tragen, die du am besten/bequemsten findest und in der du dich wohl fühlst. Dabei ist es völlig egal, was die anderen sagen und tragen. Und im normalfall ist es den Leuten sowieso völlig egal, was die anderen Badegäste für Badehosen tragen.

Bei deinen Bildern würde ich sagen, dass die Badehose eine Nummer zu  klein ist, aber wenn da nichts zwickt oder klemmt, dann sollte das gehen. Slips sind dabei übrigens nicht für eine bestimmte Altersklasse, die kannst du mit 12 jahren genauso tragen wie mit 20 oder 40...

Du siehst in dem Badeslips geil aus. Du kannst die Badehose auf jeden Fall anziehen!!!

Ist deine Entscheidung wenn du was für dich tun möchtest zieh an was du willst und ignoriere dabei die anderen aber ich würde eher eine etwas längere nehmen (Hälfte vom Oberschenkel) die habe ich zumindest zum Training benutzt und für ein Rennen die kurze

Schließe mich den anderen an: eine Nummer größer, dann ist das schon in Ordnung. Wichtig ist ja, dass du dich in deiner Schwimmbekleidung wohlfühlst.

Also die selbe Badehose nur ne Nummer größer würde dir stehen.

Im Übrigen bieten einige Badeanstalten FKK-Tage an, da musst du dich gar nicht in Badebekleidung quetschen.

Was möchtest Du wissen?