Kann ein Tankstellenbetreiber

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die wollen nur Papier sparen. Die Betreiber rechnen mit den Mineralölgeselschaften ab. Da wird gebucht was getankt wird. Nur kleine unabhängige Tankstellen könnten da was drehen.

An der supermarkassa kommt die quittung automatisch raus also klatschen sie sie dir hin.

Bei den meisten tankstellen muss man die quittung händisch per knopfdruck ausdrucken und wenn man jedem automatisch eine ausdruckt kommt da einiges an rollen zusammen.

Der betreiber selber hat nichts von deiner rechnung. Gebucht und versteuert ists ja trotzdem auch wenn du keine rechnung brauchst.

Höchstens weiterverkaufen könnte er die rechnung^^ für ein trinkgeld :-)

Schindluder kann man eig nur noch machen wenn man händische rechnung schreibt und das wird immer weniger bzw gibts kaum noch

es geht darum die Umwelt zu entlasen und nicht unnötig kassenzettel zu drucken . Aber es gibt ja auch z.b. Firmenkunden und selbständige die unbedingt eine quittung brauchen für Ihre Reisekostenabrechnungen. Daher fragt immer der Kassier an der Tankstelle nach.

Da ist schon alles in Ordnung mit. Etwa die hälfte aller Kunden an der Tanke bauchen KEINE Quittung, jede unnötig gedruckte kostet Geld. Und nein, natürlich kann Niemand etwas mit Deiner nicht gedruckten Quittung anfangen.

Was möchtest Du wissen?