Quittung Apotheke

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du in deiner Apotheke eine Kundenkarte hast kannst du dir die Belege fürs Jahr ausdrucken lassen ,,,,ohne zu sammeln

aber nach einer Quittung fragen ist doch dein recht ,,die machen das eigentlich von selbst und geben die mit

Danke. Nachdem ich später nochmal vorbeiging konnte ich tatsächlich eine Quittung bekommen.

Bei welcher Kasse musst Du die Quittung vorlegen? Wenn Du Mitglied einer Gesetzlichen Krankenjasse bist, zahlst Du nur die Rezeptgebühr. Wenn Du i einer Privatversicherung versichert bist, zahlst Du den vollen Betrag für das Medikament, und er Apotheker bestätigt den Betrag auf dem Originalrezept, das Du zurück erhältst. Eine weitere Möglichkeit wäre die Befreiung von der Zuzahlung, wenn Du geringes Einkommen hast. Dafür must Du natürlich die Praxisgebühren und die Rezeptgebühren sammeln und der Krankenkasse vorlegen, damit Du für den Rest des Jahres freigestellt wirst oder einen Betrag zurück erhältst. Wegen der Zuzahlungsgrenze solltest Du aber Deine Krankenkasse fragen.

ich bekomme immer ein quittung.... aber bei kassenpatienten könnte es anders sein. allerdings hast du ein anrecht auf einen beleg, da auch kassenpatenten in der regel eine zuzahlung leisten und diese unter umständen von der steuer absetzen können.

Schau dir den Rezeptzettel nochmal genau an. Normalerweise ist darauf ein Feld in das die Apotheke den Preis einträgt, oder sogar schon der Arzt. Keine Ahnung und nie drauf geachtet. Auf jeden Fall steht das bei mir immer schon drauf. Als Privatpatient schicke ich das Rezept dann in dieser Form an meine Kasse.

Auf Verlangen bekommst du sicher eine Quittung.

Was möchtest Du wissen?