Quittung Apotheke

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du in deiner Apotheke eine Kundenkarte hast kannst du dir die Belege fürs Jahr ausdrucken lassen ,,,,ohne zu sammeln

aber nach einer Quittung fragen ist doch dein recht ,,die machen das eigentlich von selbst und geben die mit

Danke. Nachdem ich später nochmal vorbeiging konnte ich tatsächlich eine Quittung bekommen.

Hallo,

wenn man in der Apotheke ein Kassenrezept vorlegt, rechnet die Apotheke den größten Teil mit der Krankenkasse ab. Man leistet nur die gesetzliche Zuzahlung von 5 bis 10 Euro. Hierüber kann man eine Quittung verlangen. Wenn man bei der Krankenkasse später eine Zuzahlungsbefreiung beantragt, benötigt die Kasse namentliche Originalquittungen. Viele Apotheken vereinfachen das Ausstellen der Quittungen durch Kundenkarten. Dann ist auf den Quittungen automatisch der Name aufgedruckt.

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__62.html

Gruß

RHW

Schau dir den Rezeptzettel nochmal genau an. Normalerweise ist darauf ein Feld in das die Apotheke den Preis einträgt, oder sogar schon der Arzt. Keine Ahnung und nie drauf geachtet. Auf jeden Fall steht das bei mir immer schon drauf. Als Privatpatient schicke ich das Rezept dann in dieser Form an meine Kasse.

Die beste Antwort habe ich aus meinem persönlichen Umfeld erhalten und möchte sie euch nicht vorenthalten:

Auf dem Rezept ist oben rechts ein Feld in dem der Preis eingetragen ist und darunter sind sogar noch einmal die Einzelpreise, zumindest bei einem Privatrezept.

Als Privatpatient schickst du den Kram an deine Kasse und aus.

Du kannst eine Quittung verlangen. Ist bei denen alles gespeichert. Du kannst sie also auch noch nachträglich bekommen.

Was möchtest Du wissen?