Ist das normal das ein Optiker wie Fielmann keine Rechnungen ausgibt?

17 Antworten

Du bekommst in der Regel ein Kassenbong wenn du bezahlst. Willst du aber eine Richtige Rechnung mußt du denen das einfach sagen. Kannst du natürlich auch noch später bekommen ist ja kein Problem.

Das macht aber nicht nur Fielmann so sondern die meisten anderen Optiker auch. Denn zu einem großteil wollen die Kunden keine Rechnung sondern begügen sich wenn überhaubt mit dem Kassenbon. Ist reine Papier Verschwendung Rechnung vorab zu drucken ;)

Hab ich noch nie erlebt, daß ich bei Fielmann keine Quittung bekommen habe.

Wieso Krankenkasse? Die zahlen doch gar nichts mehr dazu, soweit mir bekannt ist, außer für Kinder. Außerdem hast Du selbstverständlich Anspruch auf einen Kassenbeleg. Es ist ja auch Garantie darauf. Du kannst Di Kosten unter besonder Ausgaben bei der Steuer geltend machen, aber nur mit Kassenbeleg.

doch weil ich die Sehstärke von 70 % nicht mehr erreiche trotz Sehhilfe und darum soll ich schnellstmöglich die Quittung an Land bringen für die Kasse, bin ja noch nebenbei Hartz IV und da machen die das eben. Hoffentlich nimmer lange.

Die Leistungen sind von Krankenkasse zu Krankenkasse unterschiedlich - glücklicherweise. Darum kann sich ja jeder die für ihn passende aussuchen. Einige geben noch einige Euros für die Gläser, kenne aber selbst auch keine mehr, die noch etwas fürs Gestell herausrückt.

???? Keinen Beleg? Kann doch gar nicht sein!!! Selbstverständlich müssen die dir einen Beleg geben....Weiß schon, warum ich Fachhändler bevorzuge...

ich habe nur diese Bestätigung der Versicherung von der Hanse-Merkur als Beleg in die Hand bekommen für die 10 Euro Jahres-Versicherung genau wie meine Freundin, ich habe heute erst mit der Krankenkasse teleoniert, weil meine Augen eben nicht den gewünschten Standard erzeugten für 70 % Sehtest und ich brauche dafür ein spezielles Gutachten bei meiner Augenärztin, weil ich ja gerne den Führerschein machen möchte. Darum hatte ich jetzt am Freitag nicht weiter nachgefragt. Werde ich meiner Freundin aber auch noch mal sagen, aber sie braucht das nicht für die Kasse.

Ihr macht alle daraus ein riesen Ding. Es ist völlig normal , dass man eine Rechnung nur ausdruckt, wenn der Kunde danach fragt. Jeder einzelne ist ausserdem mit jedem einzelnen Brillenauftrag in der Kartei gespeichert und das kann (so lange wie dieses Geschäft besteht) auch im Nachhinein wieder aufgerufen werden und mit einem zusätzlichen Knopfdruck (zumindest bei uns so), kommt die Rechnung aus dem Drucker. Du brauchst diesem Mitarbeiter auch nicht böse entgegenkommen...es ist wie gesagt gar nicht selbstverständlich, dass jemand eine ausführliche Rechnung braucht (schon weil die gesetzlichen nichts mehr zahlen), daher musst du als Kunde fragen.

Was möchtest Du wissen?