Junger Mann + lange Unterhosen = Weichei?

28 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ich länger bei Kälte draußßen bin trage ich generell lange (Funktions-)Unterwäsche. Lieber "uncool" als erkältet.

und wie alt bist du?

@Benjy

und erntest du dann bei kumpels keine dummen kommentare wegen der lange unterhosen?

@hannesbw

Jaaaa, die sind immer soo böse zu mir.. die haben gesagt ich bin doof und schwul und soo

;o)

@Benjy

ernsthaft?

Was ist los? Wozu denn eine lange Unterhose? Ich trage eine Hose die den A.rsch nicht freilässt. Das die hippen Jungs von heute wo die Unterhose in die Außenwelt ragt eine brauchen leuchtet mir ein. Normale Leute tragen halt Klamotten die sowas unnötig machen. Wer an der Natur arbeitet mag sowas auch benötigen aber im Büro ist es Sommer wie Winter 18 Grad.

Jeder soll das drunter anziehen, was er möchte. Ob es lange Untehosen, Leggings Funktionswäsche, Strumpfhosen, Kniestrümpfe... sind - hauptsache die Sachen sind bequem, erfüllen ihren Zweck und der Träger oder die Trägerin fühlen sich wohl dabei. Und man muss ja nicht darüber reden, wenn man(n) es nicht möchte und Mann redet eher selten über Unterwäsche.

Lange Unterhosen bei diesen Temp.völlig normal

das heisst, dass du selber auch welche trägst?

@hannesbw

Na klar.Soll ich mir vielleicht die Eier abfrieren

immer noch besser als weiche...........waden,:-)))

Was möchtest Du wissen?