Joggen vor einem Belastungs-EKG?

5 Antworten

Du hättest nicht trainieren sollen. Wenn du trainierst gewöhnst du dein herz an belastung mehr und mehr. Das ziel ist aber das herz unvorbereitet zu belasten damit man störungen sehen kann falls es welche gibt

am besten ist es wenn du vorher nicht joggen gehst da es das ergebnis verfälschen könnte...

ja habe ich mich schon & habe es auch schon fast geschafft, muss nur noch ein Artest nachreichen. Ich trainiere 4x in der Woche (Fußball). Ich denke das müsste eig von der Ausdauer und Belastbarkeit reichen, oder ?

Ich würde so hingehen wie du bist. Ziel ist es eine Ausbelastung zu erzielen, da braucht man vorher nicht trainieren. Du musst es auch nicht unbedingt schaffen, es kann vorzeitig abgebrochen werden, wichtig ist wie gesagt nur die Ausbelastung, das gesehen werden kann wie dein Herz auf starke körperliche Belastung reagiert

Klingt als würdest du dich bei der Polizei bewerben.

Wenn du 4 - Wochen vorher anfängst reicht es aus um das Soll zu erreichen. Sprich voll durchziehen, also auch am Tag vorher.

Was möchtest Du wissen?