Ist es normal, dass man Bauchschmerzen von stillen Mineralwasser kriegt?

14 Antworten

ne eigentlich nicht normal. Allerdings um deinen Mitarbeitern zu wiedersprechen, natürlich kann es gehen liegt aber weniger am Wasser sondern eher an deinem Gesundheitszustand, wenn du eh schon Bauchprobleme hast kann Kohlensäure eventuelle nicht gerade hilfreich sein

es geht ja um stilles wasser

@denjo2

oh sorry habe ich überlesen

Nein das ist nicht normal. Aber wenn du weißt, dass es davon kommt, solltest du eben keines mehr trinken.

wenn du vorher Pflaumen gegessen haben solltest kann das passieren, aber sonst eigentlich nicht. Vielleicht war das Wasser zu kalt?

durchaus möglich, ich vertrage auch kein Mineralwasser-egal ob sprudelig oder still. Keine Ahnung warum,da grummelt es im Magen und ich fühle mich unwohl.Nur wenn es sein muß in kleinen Schlucken.Du warst vielleicht zu hastig?

Vielleicht hat sich mein Magen schon zu arg an die ganze Zuckerpampe gewöhnt, dass er andere Sachen boykottiert (:

Das halte ich für unwahrscheinlich. Vielleicht trinkst Du zu viel & zu hastig?

Was möchtest Du wissen?