Ich habe eine Kortison Spritze in den Fuß bekommen, wegen einer Entzündung im Fuß mit leichtem Fersensporn.Danach folgte Stundenlange Taubheit?

2 Antworten

Die Spritze besteht meistens aus zwei Komponenten: cortison und ein Lokalanästhetikum. Zweiteres bekommt man auch zur Betäubung beim Zahnarzt und dient als trägerlösung. Das erklärt deine Taubheit

Und warum kann ich 6 Tage nach der Spritze meine Zehen immer noch nicht bewegen?

Du musst deine Zehen bewegen sonst steifen die Gelenke ein und ich bin mir sicher das kannst du wen du dich bemühst

@feldengut

Nein geht nicht, bin es ständig am versuchen und jetzt?

Ich arbeite seit 8 Jahren beim Arzt , wir machen so was täglich, das jemand seine Zehen nicht bewegen kann hab ich noch nie gehört

Dann musst du in ein Krankenhaus . Aber von so einem Fall hab ich noch nie gehört

Ich weiß nicht ob du evtl Probleme mit der Bandscheibe hast, dadurch kannst du unter Umständen eine fussheberschwäche haben . Was aber nichts mit der Spritze oder den Fersensporn zu tun hat

Lass es abklären , evtl in der Klinik. Gute Besserung

Gute Besserung

Info für dich hoffe es geht dir bald besser  - (taub, Cortison)

Was möchtest Du wissen?