Hilft es wenn man Wunden mit Feuer anbrennt?

5 Antworten

Auf keinen Fall--weißt Du wie schlecht Verbrennungen heilen? Desinfizieren, eine antibakterielle Salbe drauf, am besten silberhaltig, z.B. Die Grüne Hautcreme mit Silber (gibt es in der Apotheke oder im Internet: www.gruenesalbe.de)--da ist gemahlenes, also unverändertes Silber drin, sieht man, wenn das Licht uaf die Haut scheint--und dann Pflaster( Verband drumherum

Wem sollte das helfen? Vielleicht dem Streichholzfabrikanten?

solange du nicht die pest oder ebola hast würd ich die wunde nur auswaschen / reinigen / desinfizieren und dann verschließen (pflaster).

feuer brauchst du echt nur wenn du einen virus hast der dich töten würde...

Hör nicht auf die anderen. Das ist eine total gute Idee. Bei Schnittwunden sollte man die Wunde sofort mit einer Lötlampe versiegeln. Ist viel cooler als ein Pflaster, und riecht auch schön lecker. Wenn das nicht hilft kannst du immer noch amputieren. Spätestens damit wirst du jede Verletzung los - nachhaltig!

Mach keinen Blödsinn. Schön desinfizieren, Salbe drauf, Pflaster und fertig.

Was möchtest Du wissen?