Hilft es mit der Zunge gegen die Zähne zu drücken?

 - (Zähne, schiefe Zähne)

4 Antworten

Nein hilft nicht das Du eine Verschachtelung hast und dies durch eine KFO Behandlung gerichtet werden muss.

Ob Du etwas dazu bekommst hängt davon ab wie alt Du bist und ob Du in die Gesetzeslage mit dem Raster fällst.

Unter 18 Jahren und Raster dann 80 % Kassenanteil und 20 % Eigenanteil

Unter 18 Jahre und nicht Raster oder über 18 Jahre dann Privat nach GOZ 6000 und BEB. Kosten können hier bis zu 3500 - 4000 Euro gehen.

Fazit: Gehe zu einem KFO Arzt und lasse Dich beraten in Punkto Dauer und Behandlungsplan und Kosten. Alles andere ist Spekulation

zu 1) Nein, bringt nichts.

zu 2) Indem Du zu einem Zahnarzt oder Kieferothopäden gehst und dieser feststellt, daß es eine Begradigung braucht.

Mit der Zunge drücken bringt nichts. Die Krankenkasse rufst du am besten mit einem Telefon an und fragst, wie das mit der Finanzierung der Zahnspange aussieht, bei meiner gab es einen gewissen Selbsbehalt den meine Eltern zahlen mussten, aber der Grossteil wird von der KK bezahlt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mit der Zunge gegen die Zähnne drücken bringt gar nichts.

Die Krankenkasse zahlt die Zahnspange teilweise. Zumindestens wenn du minderjährig bist.

Was möchtest Du wissen?