Hepatitis B impfung zu spät für ein pflegepraktikum?

3 Antworten

"Ein Anstieg des Anti-HBs Antikörper-Titers ist bei einem Teil der Geimpften bereits 2-4 Wochen nach der ersten oder zweiten Impfdosis nachweisbar, ob und ggf. wie lange dies mit einer klinischen Schutzwirkung korreliert, ist unklar. Nach der dritten Dosis lassen sich bei einem hohen Anteil der regelhaft geimpften Personen schützende Antikörper nachweisen"

Wenn es keine konkreten Kontakt mit Hepatitis B Patienten gibt, und vor allem auch keinen Kontakt mit infiziertem Blut, ist das zu vertreten. Entscheiden muss das aber der zuständige Arbeitsmediziner der Klinik!

Quelle ist übrigens RKI

Da hilft Dir nur ein Anruf bei der Stelle,mit der Du den Vertrag gemacht hast.Sofern Du einen vollständigen Schutz benötigst,könnte ein anderes Einsatzgebiet,oder ein späterer Beginnt möglich oder notwendig sein.Ob die Grundimmunisierung ausreichend ist,oder akzeptiert wird,kann wohl keiner beantworten.Beste Grüsse.

Wie lange hast du denn Praktikum 2 oder 3 Jahre? Für beispielsweise mehrere Wochen brauchst du keine Impfung.

Was möchtest Du wissen?