Hauskauf von Demenzkranken

3 Antworten

Das wird vermutlich nicht möglich sein. Der Kaufvertrag für eine Immobilie muß vor einen Notar geschlossen werden und dieser Notar wird den Kaufvertrag nicht beurkunden dürfen, wenn Deine Tante für ihn klar erkennbar nicht mehr im Vollbesitz ihrer Geisteskräfte ist.

Wenn deine Tante geistig nicht mehr in der Lage ist, ''gar nicht'' , denn deine Tante muss beim Notar aufschlagen, wenn sie dir das Haus verkaufen soll, und der merkt, wenn sie nicht klar ist ... und dann platzt der Verkauf ... weil der Notar den Verkauf nur beurkunden darf (und wird) wenn deine Tante entscheidungsfähig ist ...

Der Weg ist andersrum:

Erst muss ein Betreuer bestellt werden, der dem Hauskauf zustimmt, dann könnt ihr zum Notar ...

Danke fuer die schnelle Antwort. Ich hatte es mir schon gedacht, das es nicht so einfach ist, den Kaufvertrag abzuschliessen.

Entweder kaufst du es unter deinem Namen und mit deinem Geld oder du mußt einen Vormund bestellen lassen, der diesem zustimmt. Das kann ich mir aber kaum vorstellen.

Danke fuer die schnelle Antwort

Was möchtest Du wissen?