Hardcore verstopfung was tun?

5 Antworten

Hallo! Für ca 2 Euro bekommst Du in jeder Apotheke das Material um Dir einen Einlauf zu machen

20 Minuten und der Spuk ist vorbei, alles Gute.

Sollte die Apotheke nicht helfen ist ein Arzt anzuraten um einem Darmverschluss auszuschließen. Und letzteres kann ganz flott gefährlich werden.

Ih nehme "Darmflora plus select" (aus der Apotheke), seit dem ich einmal 14 Tage Verstopfung hatte. Da sind auch Milchsäurebakterien drin, lebensnotwendige B-Vitamine, Folsäure und Biotin.

Es ist hilfreich für die Darmscheimhaut und das Immunsystem.

Um ganz sicher zu gehen würde ich Ultraschall machen lassen oder eine Darmspiegelung. Bei mir hatte man im letzten Jahr ein Polyp entfernt.

In der apotheke gibt es Medikamente zum weichmacen ansonsten kannst du dein bauch massieren und/oder eine wärmflasche benutzen..

Wenn ess wirklich nicht geht und du dringend musst (das hört sich ekelig an jetzt) musst bzw kannst du mit den fingern nachhelfen.. (bitte vorsichtig sein)

probier scharfes essen, davon müssen sehr viele kacken

Was möchtest Du wissen?