Häufe Blasenentzündung und starke Gewichtsabnahme?

1 Antwort

Also, erstmal zur chronischen Schilddrüsenentzündung. Das muss behandelt werden, entweder hast Du Hashimoto oder Morbus Basedow (die "Schwester" von Hashimoto),

Ich habe Hashimoto, ich muss jeden Tag meine Schilddrüsentabletten nehmen. Tut man das nicht, werden die Schilddrüsenlappen immer kleiner und kleiner durch die Dauerentzündung. Geh mal zu einem Facharzt für Schilddrüsenerkankungen, Endokrinologen heißen die.

Bist Du auch leicht gereizt, nervös, frierst unnatürlich viel? Dann wird es hohe Zeit, dass man alle Schilddrüsenwerte bestimmt, wie gesagt: Hier ist der Endokrinologe gefragt.

Und jetzt zur Blasenentzündung: Geh zu einem Urologen und lasse mal testen, ob Dein Harnstrahl normal breit ist. Ist er das nicht, wird man eine Blasenspiegelung machen.  Es wäre möglich, dass der Ausgang sich verjüngt hat und Du deshalb ständig Harnwegsinfekte hast. Das wird durch eine kleine OP erweitert und dann hat man seine Ruhe.

lg Lilo

Deine Nierenschmerzen können übrigens vom Hashimoto kommen, das nur mal so nebenbei. Was war das denn für ein Spezialist?


http://www.lunow.de/diagnose/schilddruese/hashimoto-thyreoiditis-schilddruesenentzuendung.html

Bei mir werden alle 4 Monate alle Schilddrüsenwerte, die Nierenwerte und die Leberwerte überprüft. Die Nebennieren wurden bei mir auch schon gecheckt - das ist wichtig!!

Was möchtest Du wissen?