gebackener Käse rinnt beim herausbacken aus :( WAS TUN?

5 Antworten

genauso wie es beim fleisch braten viele falsch machen: einfach mit niedrigerer temperatur arbeiten: essen schnellstmöglich zuzubereiten, ist genauso blödsinnig, wie es schnell herunter zu schlingen. langsam erhitzen und einfach etwas mehr öl in die pfanne geben, dann sollte es schon klappen. dann mußt du auch nicht dreifach panieren, was nicht nur das bratgut dick macht....

Vielleicht backst Du ihn zu heiss ? Reguliere die Hitze auf kleinste Stufe und lass den Käse langsam backen :)

Im Restaurant panieren wir z.B. einen Camenbert nur zweimal, frittieren ihn dann allerdings. Klappt immer. Vielleicht ist das ja der Unterschied. Ihn zu frittieren.............

Mit herausbacken in Öl meinte ich frittieren.... :) Komisch... wieso klappt das dann bloß nicht bei mir?

@kinedey1

Panierst Du denn richtig? Mehl, Ei, Brösel, Ei, Brösel.............?

Nicht so heiß machen. Temperatur niedrig und nur seeeehr langsam erhöhen. Wird es zu schnell flüssig drückt der noch feste Käse nach unten und der geschmolzene quellt zur seite raus. Der Käse muss langsam schmelzen, alles was du brauchst ist Geduld.

Daran kann es evtl liegen! Ich dreh immer auf hohe Stufe, damit der Käse knusprig und nicht von Fett durchtränkt wird wenn er da drin ewig schmort.... danke ! :)

@kinedey1

Wenn du ihn knusprig willst solltest du vielleicht erwägen den Käse dünn zu panieren. wenn kein Gewicht drauf ist quellt es nicht raus. einziger Nachteil: der Käse ist nicht wirklich cremig in der Mitte sondern geht eher eine Symbiose mit der Panade ein xD

Oh, die Wissenschaft des Käses...

@kinedey1

Bei uns läuft die Friteuse auf 160 Grad. Daran kanns also nicht liegen!

versuch es mal im Backofen

Was möchtest Du wissen?