Frenulum OP (das Vorhautbändchen wird entfernt)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Heyho,

Das Bändchen ist eins der empfindlichsten Punkte deines ganzen Penis, daher solltest du es wenn möglich nicht entfernen, sondern eher verlängern oder durchtrennen und mit der Vorhaut vernähen lassen.

Die OP an sich ist ziemlich kurz, da es schnell geht, unter lokaler Betäubung. (Du kriegst aber eine Sedierung, wenn du das wünschst, ich weiß nur nicht ob die Krankenkasse das bezahlt)

Wenn es entfernt wird, wird es abgetrennt, die Blutung gestillt (Im Frenulum verläuft eine Ader) und die Enden verschlossen.

Den Tipp mit "richtig beschneiden" find ich ziemlich... Es ist wie einen Pickel auf der Nase mit einer Entfernung der Nase zu behandeln. Eine Beschneidung hat ziemlich viele Nachteile, die Entfernung des Bändchens ist aber nicht so schlimm.

Liebe Grüße

Ich hatte diese OP auch, weil mein Vorhautbändchen gerissen war. Es wurde mir aber nicht entfernt, sondern unter Vollnarkose verlängert. Da es sich aber nach der OP wie ein Fremdkörper anfühlte und drückte, ließ ich mich später doch beschneiden, was ursprünglich auch gemacht werden sollte. Aus eigener Erfahrung kann ich dir nur empfehlen, wenn nur das Bändchen entfernt werden soll, wo sehr viele Nerven drin sind, dann lass dich richtig beschneiden, die Vorhaut entfernen und die Eichel freilegen. Ich bin jetzt auch sehr zufrieden und würde es immer wieder machen lassen. Vom Umfang der OP und vom Heilungsprozess kein großer Unterschied. Informiere dich dazu mal bei Euro Circ. Dort erhälst du alle wichtigen Informationen zum Thema Beschneidung und dann sprich noch einmal mit deinem Arzt darüber. Alles Gute!

Normalerweise Sollte man das Frenulum erhalten, wenn es zu kurz ist sollte man es Verlängern lassen. Wegen der OP lass dich noch mal ausführlich von deinem Arzt beraten.

Geh zu einem Urologen und lass DIch beraten.

Wenn nur das Frenulum operiert wird wird das ambulant unter Teilnarkose gemacht.

Was möchtest Du wissen?