Fleisch enthält viel Eisen- Durch Braten/Tiefkühlung zerstört?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es dir ums Eisen geht empfehle ich dir diesen Link: http://www.vegetarismus.ch/info/17.htm Dort wirst du sehen, dass es viele Nahrungsmittel mit weit höherem Eisengehalt gibt als Fleisch! Iss diese Lebensmittel am besten in Verbindung mit Vitamin C reichen Nahrungsmitteln, dann wird es besser aufgenommen. Milchprodukte hemmen die Aufnahme hingegen ;)

es gibt auch andere lebensmittel mit hohem eisenanteil (hülsenfrüchte, broccoli, vollkornbrot). wenn du kein fleisch magst, musst du keines essen.

Das Eisen wird dadurch nicht zerstört. Man muss allerdings kein Fleisch essen, um seinen Eisenbedarf zu decken, sonst wäre ich schon tot :P

"fleisch runterwürgt" :S fleisch ist das beste nahrungsmittel das es gibt! wie sollte das eisen denn zerstört werden! das sind spuren von richtigen eisenmolekülen, die gehen nicht einfach kaputt;)!

So viel ich weiß is Eisen hauptsächlich im Blut drinn, und wenn du jetzt Blut so trinken würdest dann glaub ich würdest du mehr Eisen bekommen als wenn du jetzt so en Steak runterwürgst.

Also wenn du jetzt das Fleisch 3x durchgrillst dann is bestimmt schon des meiste Eisen weg.

Iss einfach mehr Obst, bei nem Apfel musst du dir nicht so viel Sorgen machen, dass da Eisen verloren geht, außer du stopfst Bratäpfel in dich rein XD

Aber so 100% sicher bin ich mir bei meiner Theorie auch nit ...

Was möchtest Du wissen?