falsches insulin gespritzt

4 Antworten

Kenn weder das eine noch das andere Medikament aber, RUF sofort deinen Arzt an. Stell dir vor das gespritzte ist stärker, du könntest in einen Zuckerschock fallen.

Lantus ist ein Langzeitinsulin und bewirkt, dass der Körper über einen längeren Zeitraum das Insulin aufnimmt und dadurch der BZ gleichmäßig gesenkt bleiben soll.

Novorapid ist ein schnell wirkendes Insulin und bewirkt, dass der BZ innerhalb einer halbenstunde gesenkt wird. Was dir passieren kann ist, dass dein BZ weiterhin etwas erhöht ist. gehe sicherheitshalber jedoch zu deinem Arzt und frage nochmals nach.

Shane01 schreibt: Kommt auf die Wirkstoffmenge an.

Das wurde geschrieben, der Frager hat sich 32 I.E. Lantus Insulin gespritzt.

Arzt und/oder Apotheker fragen

Kommt auf die Wirkstoffmenge an.

Was möchtest Du wissen?