Facharzt oder Hausarzt wegen Krankmeldung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest damit zum HNO gehen, der hat die richtige Gerätschaft dafür. Der muss dich bei Schmerzen auch ohne Termin dran nehmen. Eine Krankmeldung bekommst du dort auch.

Danke schön für den Stern 😀😀😀.

Der erste Ansprechpartner sollte immer der Hausarzt sein, der entscheidet dann ob er dich weiter behandelt oder dich zu einem Facharzt-Kollegen überweist.

Geh am besten zuerst zum Hausarzt er kann dir dann sagen ob ein Besuch beim Facharzt notwendig ist. Im übrigen ist es möglich das falls du in einem Facharzt Programm bist oder Hausarzt Programm du nicht einfach so zu einem Facharzt kannst ohne Überweisung.
und der Hausarzt kann dir da auch sicherlich helfen :)

Wenn Du auf dem rechten Ohr schlecht hörst, ist Dein Ohr vermutlich mit Ohrenschmalz verstopft. Geh' zu einem HNO und lass' beide Ohren säubern.

Dafür gibt es definitiv keine Krankmeldung!

Du kannst direkt zum Facharzt , aber leider dauert das länger mit den Terminen. Vorab brauch aber dein AG die Krankmeldung !

Was möchtest Du wissen?