Ernährung nach Gallenblasen op

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wurde bei mir auch Anfang des Jahres gemacht. Am Anfang unbedingt auf Fett und Zucker verzichten. Auch Rohkost ist nicht zu empfehlen. Fett und Zucker machen übelst Durchfall und Rohkost Schmerzen vom feinsten.

Tee ist super, zum essen Zwieback, gedünstetes Gemüse und Reis. Nach ein paar Wochen wirds besser. Von allzu fettigen Sachen solltest Du aber in Zukunft die Finger lassen.

Alles Gute :)

du sollst die sachen die deine erkrankung verursacht haben (im grunde tierprodukte, fette, öle) weglassen und fettarm pflanzlich essen, sonst wird deine leber weiter schwer belastet und dann gibt es andere komplikationen

Mein Sohn hat im Mai 2012 die Gallenblase entfernt bekommen. Er isst und trinkt ganz normal, wie vorher auch. Keine Probleme!

Hab das schon vor Jahren gemacht bekommen. Am Anfang lieber nur gekochtes, gedämpftes Gemüse, keinen Salat oder rohes Obst, auch lieber nicht naschen, und wenn nur in kleinen Mengen um zu sehen ob du es verträgst.

Ich hab die galle auch raus...wichtig kein fett in keinster weiße ansonsten heißt es Dauer durchfall

Was möchtest Du wissen?