Habt ihr schon Erfahrungen mit der Kinderklinik Bad Sassendorf gemacht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich wahr aus einem anderem grund dort und muss sagen das die Zeit doch recht Schnell verging(war 2 Monate). Die Schule Dort ist echt Kinderkram und du darfst eigentlich den ganzen tag raus aufs gelände und hast auch regelmäßig Außgang(ist von Station zu Station unterschiedlich). Die Umgebung ist recht Schön mit alten Fachwerkhäusern und viel grün. Die betreuer Sind alles sehr nett und hören einem immer zu. Ich glaube das jeden Mittwoch ein Ausflug gemacht wird(Schwimmen,etc.) Wenn du Kein Sonderfall bist wirst du dir ein Zimmer teilen müssen. Darfst aber mp3 Player und Anlage und so mitbringen. darfst dir sogar Poster an die Wand kleben damit alles Heimisch ist für dich. Joa wenn du noch fragen hast frag^^

Muss man mit zu den Ausflügen wenn man einmal mal keine Lust hat?

Das war die schlimmste Zeit meines Lebens!Ich bin dort hin gegangen um mich gegen meine Depression behandeln zu lassen und es wurde ein sch*** gemacht ich habe noch mehr Probleme als vorher, Ritze mich wieder und denke wieder über selbstmord nach.Weil ich ein wenig übergewichtig war wurde ich als Abnehmer eingeteilt. Ich hätte so oder abgenommen, denn so ein schlechtes Essen wir dort gibt es noch nichtmal direkt aus dem Mülleimer! Die Betreuer sollen nett gewesen sein, stand in den Bewertungen doch davon habe ich null mitbekommen! Ein Betreuer hat mir direkt ins Gesicht gesagt das er Kinder hasst und das hätte man auch gemerkt!Eine positive Sache gab es und zwar den Zusammenhalt der Kindern die mit in Station 4 waren. Das war das einzige was ich vermissen werde!Wenn ihr euch trotzdem noch von den ganzen anderen Kommentaren verwirren lasst und euch entscheidet eure Kinder trotzdem hier her zu schicken dann tut es mir echt leid dann habt ihr noch mehr Probleme als eure Kinder!Ich werde ebenfalls bei der Rentenanstalt angeben was dort angeht.

Zu deiner ersten Frage es sind glaube ich maximal 3 Betten in jedem Zimmer. Zu beginn wirst du erstmal eingeteilt, aber wenn du dich dort mit einer bestimmten Person angefreundet hast darfst du X-belibig mal einfach die Zimmer wechseln. Und Bis auf die Ehrnährung wird Zwischen übergewichtigen und den anderen kein unterschied festgemacht was die Regeln betrifft. Duschen darfst du sooft du willst. Musst du dir so vorstellen das der Duschraum ein riesiger Raum für alle ist aber dort jeder seine kabine zum duschen hat. Im gleichen Raum sind auch die Waschbecken. zum Thema rauchen: Ich weiß wovon du Sprichst^^ Es ist zwar glaube ich nicht gestattet auf dem Gelände zu rauchen aber dort ist ein Kleiner berg hinter dem Wir immer geraucht haben. Ich war da aber noch nicht 18. Könnte sein das du dort rauchen darfst, wenn nicht findest du schon einen Weg. Dort rauchen viele

Erstmal vielen Dank für deine Antwort! Das mit dem Zimmer teilen finde ich gar nicht schlimm. Wieviele Personen teilen sich denn ein Zimmer? Und teilen sich Personen mit dem gleichen Problem ein Zimmer oder ist auch das gemischt? Und wie ist das mit den Badezimmer? Ich war mal vor etlichen Jahren auf einer Kur und da war es so das es Gemeinschaftsduschen ohne Vorhänge waren und wir uns auch nur selten die Haare waschen durften.. Ist es da genauso?

Und eine Frage noch, wie ist es mit dem Rauchen? Klar im Gebäude nicht aber gibt es draußen ein Eckchen wo man nicht gleich gesehen wird? Ich muss dazu sagen ich bin 18.. Ach und wie oft durftest du dein Handy benutzen?

Was möchtest Du wissen?