Entzündung am Zahnfleisch (Wegen Zahnbürste)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, was Du tun kannst, ist mehrmals täglich in ein Glas ein wenig lauwarmes Wasser geben sowie ein Teelöffel Salz, das Salz gut auflösen und mit der Mischung sanft spülen und ausspucken, das hilft grade bei solchen Verletzungen sehr gut.. auch kann ich Dir sagen, dass Zahnfleisch sehr schnell wieder heilt, in ein paar Tagen ist das vergessen... wenn ich Dir helfen konnte wäre ein Hilfreich nett.. .alles Gute

Du kannst mit leichtem Salzwasser den Mund ausspülen. Aber um in Zukunft Probleme mit dem Zahnfleisch zu vermeiden, solltest Du Zahnseide benutzen um zwischen den Zähnen zu reinigen. Das ist extrem wichtig. Dann ist Dein Zahnfleisch auch gesünder. Wenn Du mit der Elektro Zahnbürste putzt, solltest Du die Zahnbürste auch im richtigen Winkel halten und von einem Zahn zum nächsten gehen und nie zu lange auf einer Stelle verweilen. Sprich am Besten nochmal mit deinem Zahnarzt.

Gegen kleine Zahnfleischwunden hilft schnell und ungefährlich ein Einreiben mit Milchzucker. Das ist auch bei Zahnfleischrückgang sehr empfehlenswert, da dieser schon nach wenigen Tagen sichtbar getoppt ist und das Zahnfleisch wieder die Zahnwurzeln großflächig bedeckt. Bei kleinen, schmerzhaften Wunden empfiehlt es sich, vor der Einreibung mit einem guten Mundwasser (z.B. "Meridol" von Aldi) den Mund einige Minuten zu spülen. Das nimmt den Schmerz und stoppt auch kleinere Blutungen sofort. Gute Besserung, Chiliheadz.

Hallo,

Vielleicht hat sich das Problem ja schon behoben. Falls nicht: also Milchzucker ist mir neu. Ich würde das aber nicht machen, da sich Bakterien davon ernähren können und das Ganze noch schlimmer machen könnten. (Nichts für ungut;-)

Meridol ist eine gute Geschichte. Alternativ hilft auch Camilosan (verdünnt) und lindert ein wenig. Auch Spülungen mit Salbei, Teebaum und Grüner Tee wirken entzündungshemmend.

Wenn die Entzündung immer noch da ist und noch nicht abgeheilt ist, dann würde ich aber mit Chlorhexidin spülen oder alternativ Chlorhexamed 1 Prozent Gel auf die entzündete Stelle geben.

Lg Julia

mit mundwasser spülen!!! clean halten damit das nicht schlimmer wird!!

Was möchtest Du wissen?