Duschabfluß regelmäßig verstopft - schwarze Ablagerungen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo, wir hatten das problem auch mal... das ging dann sogar soweit das die toilette in mitleidenschaft gezogen wurde... ich habs dem Vermieter mitgeteilt und der hatte eine firma kommen lassen... die haben geprüft und sind dann mit nem mega laster und speziellen rohreinigungsgedöns angerückt... die haben alles wieder frei und sauber gemacht. laut ihnen waren das ablagerungen der letzten paar jahre/jahrzente ??.. und das sowas mit normalem rohrreiniger nicht mehr weg geht.. wir hatten auch in dusche, wanne und waschbecken diese krümeligen ablagerungen..

du kannst aber auch mal beim sani fachbetrieb anrufen, die haben so spezielle heftige mittelchen die man nehmen kann.. aber vorher sollte geklärt werden was ihr für rohre habt. nicht jedes mittelchen ist für eure abflussrohre geeignet.. (wir haben sowas nun immer im hause, für den notfall)

Danke, das mit den Spezialmitteln werd ich mal probieren. Hab nur nach dem Lesen der anderen Einträge zu verstopften Abflüsse auf einmal Angst bekommen, dass ich es durch die normalen Rohrreiniger noch schlimmer gemacht hab und wir hier auf einmal richtige Probleme mit den Rohren bekommen. Hat bei euch der Vermieter die Reinigung übernommen oder musstet ihr das (teilweise) zahlen?

@3Kinderundhund

morgen,

der vermieter hat die gesamten kosten getragen. wir hatten ja kein verschulden an den verstopften rohren...

@RedTigerchen

danke für die auszeichnung :O)

düfte kalk sein-nimm mal klorixx

Was möchtest Du wissen?