Das erste Mal schmerzfrei erleben

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also das beste was du machen kannst ist dich nicht zu verkrampfen. Dadurch wird es in jedem Fall schwieriger. Angst solltest du auch nicht haben da es doch ein unvergesslicher Moment ist :) Lass dich vollkommen auf deinen Partner ein den Rest blendest du dann automatisch aus!

Danke für Deine Antwort. Ich weiß, dass man locker bleiben muss und nicht daran denken sollte, aber ich habe trotzdem Angst, hehe :-D

@AngelOfRevenge

Das mit den extremen schmerzen stimmt eigentlich garnicht ^-^ Sind nur diese Horror Geschichten die verbreitet werden. Genieß einfach den Augenblick ab den nähsten Malen wirds eh immer besser da ihr mehr Übung bekommt :)

Vielen Dank für die Auszeichnung!

@Enterlastcode

Hihi, Dankeschön, kein Ding :-)

Das kommt darauf an, ob der Mann vorsichtig ist und ob das Jungfernhäutchen eher größer oder eher kleiner ist. Und nach der Zeit dehnt es sich ja aus und tut deshalb auch nicht mehr weh, falls es überhaupt mal wehtat.

lass dir aufjeden fall zeit dabei, es muss nicht sofort passieren, du musst erst einmal bereit dafür sein! ;)

Ich weiß, danke :-D

@AngelOfRevenge

bitte :) hast du eig überhaupt einen freund?

@Kenan1987

Nein, seit einem Monat nicht mehr. Ich warte noch auf den Richtigen ;-)

Für ein schmerzloses erstes Mal solltest ihr einfach beide bereit sein und entspannt. Denn wenn sich einer von euch beiden verkrampft, dann wird es kompliziert, umständlich und tut mehr weh. Falls du dir gerne mal ein paar Geschichte dazu durchlesen willst dann schau dir doch mal folgenden Link an:

http://www.planet-liebe.de/erstes-mal-geschichten/

Liebe Grüße

Vielen lieben Dank!

@AngelOfRevenge

Gerne... ich finde diese Seit ganz gut. Da kann man andere Geshichten lesen und zwar nicht nur gute oder perfekte sondern auch welche die über Komplikationen erzählen. Zm Teil bekommt man auch noch richtig gute Tipps die einem weiter helfen können ;)

Was möchtest Du wissen?