Darf man reine Kontaktlinsen Kochsalzlösung zum Inhalieren mit einem Inhaliergerät verwenden?

3 Antworten

Rechne dir einfach mal aus, wieviel Kochsalz in deiner Inhalationslösung gelöst ist und setz es dir dann selber an.

Ich nehme immer einen Teelöffel Salz auf einen Liter zum gurgeln, inhalieren, spülen und für Wickel. 1 Liter Wasser aufkochen, Salz dazu und umrühren, abkühlen lassen, fertig!

Mein Freund hat sich mal ausgerechnet wieviel man verdienen würde, stellte man die Emsersalzlösung selber her und würde sie verkaufen.

Er kam bei einem Kilo Emsersalz auf einen Betrag von 37.000 Euro wenn er eine Lösung herstellt, in der Konzentration die in den Apothekenfläschen drin ist(nur die Lösung natürlich).

Allerdings müsste man dann natürlich noch die Fläschchen dazukaufen, die den größten Teil des Betrages wieder verschlingen würden.


In vielen Kontaktlinsenlösungen sind auch Stoffe um Enzyme an den Kontaktlinsen zu lösen und sie so zu reinigen. Die würde ich nicht einatmen wollen.

 

Wenn dir gekaufte Kochsalzlösung zu teuer ist, kannst du sie auch selber herstellen.

Ich weiss zwar nicht, wass in der Inhalationslösung drin ist, aber EDTA würde ich nicht inhalieren. Das ist ein sog. Komplexbildner und der Gesundheit nicht sonderlich dienlich.

Was möchtest Du wissen?