Darf man mit Piercings in die Sauna?

5 Antworten

JEIN. liegt das piercing fest an (also n stecker zB) ist es okay weil es automatisch durch deinen körper(schweiß) gekühlt wird. Manche sind da evtl bedenklicher zB ein idustrial wo man sonen stab am ohr hat. dieser ligt nicht und erhitzt sich dadurch sehr viel mehr. deshalb soll man ja auch ketten abziehen oder zumindest drauf achten dass die nicht in der luft rumhängen (wenn man  Zb nach vorn gebäugt sitzt) .

Also gehe auch gelegentlich in die Sauna, die Leute mit Piercings scheinen damit keine Probleme zu haben, es sollte halt nur abgeheilt sein, damit der Schorf um die Wunde nicht wieder aufweicht und sich nichts entzündet.

Piercings sind in der Regel problemlos, könnne sich aber in der Sauna unangenehm erhitzen. Eine umfangreiche Liste von Saunas findest Du unter http://www.familand.de/saunas-de.html

Nein, da gibt es keine Probleme, vorausgesetzt das Piercing ist schon verheilt ;-)).

Also, den Piercings macht es nichts...gg. Das ist meist 1.4541-Sttahl (austenitisch), der nicht rosten kann oder in irgendeiner anderen Weise auf die Haut wirkt (außer durch Erwärmung). Übrigens: Stahl glüht erst bei weit über 800 °C; so heiß ist keine Sauna.

Was möchtest Du wissen?