Darf AOK ständig anrufen bei mir zu Hause oder um Rückruf bitten, bin 3 Monate krank

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schreib Ihnen einen Brief, weise darauf hin dass du die Korrespondenz zukünftig schriftlich fortsetzen willst und sei froh dass du nicht in Luxenburg lebst. Da kommt die KK sogar zu dir nach Hause und kontrolliert ob du da bist.

da du nicht weißt wer am anderen Ende des telefons ist (es könnte wirklich eher dein AG sein als die AOK), gib nie Auskunft und vorallem mach beim nächsten Mal deutlich, dass der Anrufer die Anrufe unterlasen soll. Gleichzeitig schreibst du an die AOK dass du ständig diese Anrufe bekommst, fragst ob sie tatsächlich von deren Mitarbeiter sind und schreibst, dann du gerne jederzeit schriftlich Fragen beantwortest aber nicht telefonisch.....Ich denke, dass die Anrufe NICHT von der Krankenkasse kommen sondern eher von Chef, Kollegen und ähnlichen.......

Man sollte die Telefonnummern seines Arbeitgebers und seiner Krankenkasse aber auseinanderhalten können, auch nach drei Monaten Krankheit.

@Sauerlaender73

es gibt Rufunterdrückungen und Telefone die die Nummer gar nicht erst anzeigen.....bei allem anderen bin ich selbstverständlich davon ausgegangen, dass das als erstes überprüft wurde.......

Ich würde der AOK schreiben, sie sollen es ab sofort unterlassen, anzurufen. - Weil es belastet. Wenn die was von Dir wissen wollen, geht's auch per Brief. Frage eventuell auch mal Deinen Arzt danach.

Bei speziellen Klärungen kann ich es verstehen, aber in deinem Fall finde ich es aufdringlich, unnötig und belatend. Wenn du krank bist, dann bist du krank....und wie du selbst sagst, wurde deine Diagnose von 3 Ärzten bestätigt.....also lasse dich nicht beirren und wende dich persönlich oder schriftlich mit einer Beschwerde an den Leiter deiner AOK -Geschäftsstelle, damit dieser für dich noch zusätzlicher nicht gesundheitsfördernde Spuk aufhört....in diesem Sinne alles GUTE! LG elenore........echt, ich wäre schon längst aus der Haut gefahren!!!

Natürlich dürfen die anrufen. Man kann dich aber nicht zwingen auch ans Telefon zu geben oder denen telefonisch Auskunft zu erteilen.

Diese Anrufe kann man untersagen.

Was möchtest Du wissen?