Cola-Light Entzug sind Kopfschmerzen die Folge?

11 Antworten

Mal wieder Kommentare ohne Ahnung, dafür im Brustton der Überzeugung ...

Selbstverständlich gibt es eine Art Koffeinentzug, und zwar dann, wenn man längere Zeit viel Koffein (ob in Kaffee, Tee, Red Bull oder Cola ist egal) konsumiert und sich der Körper daran gewöhnt hat. Allerdings (deshalb glaube ich bei Dir nicht daran) tritt das nur auf bei abruptem Ende des Konsums und ist nach wenigen Tagen vorbei. Müdigkeit und Kopfschmerzen kann z.B. bekommen, wer am Arbeitsplatz viel Kaffee trinkt und plötzlich am Wochenende keinen.

Pualani 
Beitragsersteller
 23.09.2011, 12:04

ja also es wurde immer weniger und am Montag habe ich meine letzte Cola Dose getrunken (sonst 2 l am Tag). Dienstag hab ich nur Wasser getrunken auch weil ich gerne mehr im Haus hatte. Und Mittwoch und Gestern hatte ich eben diese Kopfschmerzen und heute bestimmt auch. Und was mir aufgefallen ist, immer während diesen Schmerzen hatte ich ein Wahnsinniges Bedürfnis nach Cola, klingt vllt. Blöde aber stimmt.

Kopfschmerzen sind tatsächliche eine Entzugserscheinung von Koffein.

Aber sehe ich das richtig das die Kopfschmerzen jetzt schon seid einiger Zeit auftreten ? Mehr als sagen wir mal eine Woche ?

Das würde mich dann etwas besorgen. Evtl. solltest du Dich durchchecken lassen.

Beim Verzicht auf jegliches Süße hab ich noch die Nachfrage, nimmst du ansonsten noch Kohlenhydrate zu dir ? (Brot, Nudeln, Obst etc.) Eine extrem KH arme Ernährung kann auch zu Kopfschmerzen führen.

Pualani 
Beitragsersteller
 23.09.2011, 12:09

In der Ernährung sehe ich kein Problem, esse täglich mein Obst , Gemüse, Hülsenfrüchte, Getreide und Soja Produkte... Da ich nur Cola-Light getrunken habe, hab ich sowieso kein Zucker zu mir genommen, hatte eher Essattacken, durch die Süßstoffe..

Ein -Entzug von koffein ist spätestens in einer woche überstanden, ich glaube nicht das das noch vom entzug her kommt das du kopfschmerzen hast

In Coca Cola ist jede Menge Koffeein (abgesehen von dem chemischen Cocktail) und davon hast Du Entzugserscheinungen.

Natürlich kann es davon kommen...dank dem Kofein in der Cola...denn Kofein löst wie wir wissen ja eine (wenn auch nicht so schnelle) abhängigkeit aus..geht vielen jahrelangen kaffee trinkern nicht anderst wenn die ihren kaffee nicht bekommen...natürlich kann es dadurch kommen...bleib lieber erstmal bei viel wasser..