Blumen im Krankenhaus erlaubt?

11 Antworten

Es sind NUR Schnittblumen erlaubt. Topfpflanzen (egal ob mit Seramis oder Blumenerde!) sin wegen der Keime nicht erlaubt. Die Blumen sollten auch nicht zu stark duften, da das oft Kopfschmerzen etc. auslösen kann.

ich würde das mit den Blumen lassen. Blumen bringen Potentiell Pollen und evtl. Keime mit oder riechen stark. Da es sich nicht um einen Beinbruch handelt bring lieber etwas anderes mit Zeitschriften oder ein Buch o. ä.

Erlaubt sind sie glaub ich in jedem, außer Intensivstation.Aber nachts werden sie rausgestellt

Kommt auf die Art der Erkrankung und die belegte Station an.

Außerdem macht so ein monströser Strauß neben dem Bett nicht immer nur Freude -- eine gerade gewordene Mutter z.B. ist meist sehr geruchsempfindlich.

Hallo! Gerade bei Krebspatienten oder Patienten die eine Chemo bekommen sollte man auf Blumen jeglicher Art ( egal ob Topfpflanzen oder Blumensträusse ) verzichten.Nimm stattdessen doch lieber ein Buch mit.Das Zimmer muss keimfrei bleiben. Mein Bruder hatte auch Leukämie und einen Pilz bekommen den er dann leider nicht überstanden hat.

Was möchtest Du wissen?