Attest am Montag holen?

5 Antworten

In einem solchen Fall ist erstmal zu klären welche persönlichen Gründe es hatte das du nicht bereits heute (also am Freitag) zum Arzt gegangen bist, daraus wird sich dann auch ableiten lassen ob du ein solches Attest rückwirkend ausgestellt bekommst.

Im Falle einer Krankheit und das dadurch resultierende Fehlen in der Schule / am Arbeitsplatz hat oberste Priorität sofort beim Arzt vorbei zu schauen. Es gibt zwar vereinzelte Ausnahme die das Verhindern (wie z.B. Todesfälle), aber es gibt für fast alle Situationen einen Weg. Solltest du z.B. durch deine Krankheit verhindert gewesen sein das Haus zu verlassen gibt es die Möglichkeit das dein Hausarzt bei dir zuhause vorbei kommt, alternativ der ärztliche Bereitschaftsdienst. In sehr schweren Fällen (Notfällen) kann der Notarzt alarmiert werden (112).

Eine rückwirkende Ausstellung eines Attests ist also nur möglich wenn es begründet ist. Andernfalls gäbe es ausreichend Fälle in welchen der Patient an Tag a) eine Erkältung hat, am nächsten Tag beim Arzt auftaucht und dann wie durch ein Wunder wieder kerngesund ist. Solltest du heute z.B. nur wegen Übelkeit gefehlt haben wird dir dein Arzt am Montag kein Attest ausstellen können, ausgenommen dir geht´s am Montag immer noch genau so schlecht, in diesem Fall wäre es dir aber auch möglich gewesen zur ärztlichen Bereitschaft zu gehen oder bei Bedarf in die Notaufnahme.

So aus der Ferne würde ich dir einfach mal ein "nein" als Antwort geben, dieses "nein" liegt aber daran das ich deine Gründe nicht kenne. 

Ist mir auch mal passiert da hat das Attest dann was gekostet war aber nicht teuer

Kein Arzt kann Dich rückwirkend über diesen Zeitraum - incl. Wochenende - krankschreiben. Ergo wirst Du wohl eine negative Note einstecken müssen.

Dass du am Freitag "aus persönlichen Gründen" nicht zum Arzt konntest, ist jetzt - offen gesagt - auch dein persönliches Pech. Du hast die Pflicht ein Attest über eine Prüfungsunfähigkeit für den Freitag vorzulegen. Das kann und darf dir der Arzt am Montag nicht nachträglich attestieren, ohne dass er dich am Freitag untersucht hat.

sie dürfen nur in begründeten Ausnahmefällen max, 2 Tage rückwirkend krankschreiben.

Das wird verdammt eng, bzw.: klappt nicht.

Vielleicht mal kassenärztliche ybereitschaft anrufen?

Moment, Nr. Folgt gleich



http://www.116117info.de/html/


Von meinem iPad gesendet

Was möchtest Du wissen?