Ataktischer Gang bei Kind 17 Monate

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Kinderärztin ist eine verantwortungsvolle Person. Die Kinder in diesem Alter laufen zwar wackelig, aber nicht unbedingt steif. Ich würde an Deiner Stelle einen SEHR GUTEN Neurologen aufsuchen und den ausfragen und das Kind gründlich untersuchen lassen. Je früher desto besser.

Was kam denn nun bei euch raus? Ich lese immer in Foren und das Ende kommt irgendwie immer nicht raus :-( ... Bei unserer kleinen 2 Jahre 9 Monate ist der Gang auch auf einmal ataktisch geworden... Vor 4 Monaten konnte sie ganz normal gehen und laufen... Bis jetzt wurde nichts gefunden (MRT, EEG, HIRNWASSER, RÖNTGEN, BLUT)

Ich weiss auch, dass ihr nicht die Antwort haben werdet, aber ich würde trotzdem gerne wissen, was bei euch rauskam.... Sind ja nun auch ein paar Jahre vergangen.

Danke und Gruß

Laß es halt abklären. Das wird Dich beruhigen. Sicherlich sind "Läuferchen" erstmal noch unsicher auf den Beinchen unterwegs. Aber wenn Deine Kinderärztin Unregelmäßigkeiten festgestellt hat, laß es einfach noch einmal nachschauen. Schaden kann es nichts.

Hallo, inzwischen sind ein paar Jährchen vergangen zu deinem Post. Wie "läuft" es jetzt bei deinem Kind? Hat der Neurologe was gefunden? Mein Sohn läuft auch eher steif und lief sehr spät. Jetzt ist er drei einhalb Jahre und es scheint als spannt er Beine und Arme an beim laufen.

Was möchtest Du wissen?