Asbest an Kleidung

3 Antworten

Asbest ist in Deutschland als Bau-bzw. Dämmmaterial  verboten, wegen Krebsgefahr. Dabei ist es vollkommen egal, wie alt das Asbest ist. Es hat keine "Halbwertzeit". Wenn also in Deinem Wohnwagen Asbest verbaut worden ist, dann ist der ganze Wagen als Sondermüll zu entsorgen. 

Asbestfasern auf Kleidern und anderen Stoffen kann man/frau nicht auswaschen. Auch diese müssen entsorgt werden.

Lies dich mal am besten hier etwas rein: http://www.asbestberatung.de/

Das scheint viele praktische Informationen zu enthalten.

Soweit mir bekannt ist, ist das Zeug nur gefährlich, wenn man es es mit hochtourig laufenden Maschinen zerkleinert wie z.B. einer Flex.

ja ich hab den boden halt noch abgeschliffen aber ob das asbest so arg moch ist wenn es paar Dinge ab Kleider hängen

Was möchtest Du wissen?