Art Krampf im Penis

5 Antworten

Es wäre vermessen, dir einen anderen Rat geben zu wollen, als den, geh zum Arzt. Niemand kann hier wissen, um was es sich konkret bei dir handelt, weil dich niemand kennt und auch dein Problem keiner gesehen hat. In deinem Fall wäre der Urologe oder der Dermatologe (Hautarzt) der richtige Ansprechpartner. Das braucht dir auch nicht peinlich zu sein, denn Ärzte sind dafür da, um zu helfen. Außerdem hast du nach einer Untersuchung Gewissheit, um was es sich handelt und brauchst dir keine unnötigen Sorgen zu machen. Von Onanieren kommt das mit Sicherheit nicht, denn das ist nicht schädlich sondern sehr gesund.

Ein Bekannter von mir, hatte das auch, du solltest das Unbedingt mal beim Arzt anschauen lassen, das lässt sich dann bei Bedarf problemlos entfernen.

rausschneiden???.-o

@Schnabelwal

Ich weiss nicht, was man da genau gemacht hat, aber es war jedenfalls keine Große Aktion.

Was glaubst du warum der Penis so groß wird? Das ist alles Blut. Diese "riesen"-Ader ist nichts ungewöhnliches.

Geh am besten einfach zu deinem Hausarzt. Er kann dir da erstmal am besten helfen.

Trinke einen Liter Wasser auf ex..am bsten mit Magnesiumbrausetabletten und ASS 1000mg drin aufgelöst.

Wenn es eine Krampf der glatten Muskulatur ist hilft Gänsefingerkraut oder Buscopan. Letzteres kannst du heut früh vormittag in der Apothek kaufen. Gänsefingerkaut kannst du an vielen menschlichemn Pfaden durch den Wald oder die Wiese finden. Das kannst du in Milch aufkochn un trinken..udn zusätzlich vorort äusserlich damit behandeln.

Dann bleibt die das Wochenende Zeit um zu überlegen ob du noch zum Arzt musst am Montag oder ob es verschwunden bleibt.

Krämpfe der glatten Muskulatur haben bei mir seh viel moit der Schilddürse zu tun, wenn ich zu wenig Thyroxin habe könnte ich bei fast allen Fachärtzten vorstelig werden, weil ich an den unterschiedlichensten Ortn z.T heftige Krampfschmrzen bekomme ABER ich weiss ja jetzt dass es bei mir an der Thyroxindosis liegt...Seit der Dosiserhöhung brauche ich keine Krampfmittel mehr. DAS sollte man mal allen Ärzte erzählen.

Was möchtest Du wissen?