Apfeldiät, wie viel kg sind möglich in 3 Wochen

5 Antworten

Da bist du ein wenig spät dran. 10 Kilo ist eine Menge, für die man 20 Wochen rechnen kann. Natürlich kannst du nun was radikales anfangen um in 3 Wochen 6 Kilo abzunehmen, um dann in 4-5 Wochen 8 Kilo mehr draufzuhaben, sofern du dabei nicht stirbst.

Bei einem zu großen Kaloriendefizit, in dieser Größenordnung kommt es gern mal zu Ohnmachtsanfällen, die vorallem im Straßenverkehr böse enden können aber auch sonst kann man sich den Kopf sonstwo aufschlagen.

Ansonsten gibts Nebenwirkungen wie das Ausbleiben der Regel verbunden mit starken Unterleibsschmerzen. Dafür dass du am Ende ggf. 6 Kilo weniger drauf hast (das würdest du in 3 Wochen in etwa bei einer Nulldiät verlieren), welche man letztlich eh optisch kaum sieht.

Hallo. Also du weisst ja schon, dass dich diese Diät umhaut.... warum machst du sie dann ? Ein so junger Mensch braucht viel Obst und Gemüse, aber auch ein paar Kohlenhydrate und gutes Fett. Warum probierst du es nicht mal nach der Methode "Schlank im Schlaf " ??? Da bekommt dein Körper alles, was er braucht und wenn du dazu viel Wasser und ungesüssten Tee trinkst, hast du mit Sicherheit Erfolg dabei.  Diesen wünsche ich dir und bitte dich, diese einseitige Diät zu vergessen.  Alles Gute.

Es ist nicht nur ungesund sondern du wirst Mangelerscheinungen bekommen, vl Fressatacken und für den Spott auf jeden Fall keine Kraft mehr haben 

warum versuchst du nicht etwas anderes? 

Mache lieber eine vernünftige Ernährungsumstellung und Sport. Mit dieser Diät tritt früher oder später der Jojo-Effekt ein....

Wenn du weisst, dass es ungesund ist, dann mach es doch nicht. ^^

Monodiäten sind generell nicht gut aufgrund von Mangelerscheinungen. 

Was möchtest Du wissen?