Antibabypille Alessia Hexal

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist keine Minipille, sondern eine Mikropille. Lies mal nach, deine Pille enthält zwei Wirkstoffe (Ethinylestradiol und Gestoden). Die Minipille enthält aber nur einen (Gestagen). Du kannst sie , wie in der Packungsbeilage beschrieben, bis zu 12 Stunden nachnehmen, falls du sie mal vergessen hast. Das sollte allerdings nicht öfter wie einmal im Monat passieren. Wichtig ist, dass du die Pille so nimmst, wie es in der Packungsbeilage angegeben ist. Bei Unsicherheiten fragst du am Besten in der Apotheke oder bei deinem Frauenarzt nach und lässt es dir genau erklären.

Schmierblutungen kann man bei jeder Pille bekommen. Das ist nichts außergewöhnliches. Man muss sie auch nicht zwingend bekommen (ganz egal, was du im Internet darüber liest), das ist eine (harmlose) Nebenwirkung.

Das ist normal nehme auch eine Minipille. Dein Körper muß sich an der Pille gewöhnen und den Hormonen die da drin sind da kann es dann auch mal zu Schmierblutungen kommen. Keine Angst. L.g

Deine Pille ist eine Minipille die du beim Vergessen bis zu 12 h nachnehmen kannst und weiterhin geschützt bist.Bei der Mikropille muss die Zeit sehr genau eingehalten werden. Unter der Pilleneinnahme kann es anfangs immer mal zu Zwischenblutungen kommen,was auch gar nicht schlimm ist.Meist dauert es einige Zeit bis sich der Körper an die Hormonumstellung gewöhnt hat.Auch wenn dies in der Packungsbeilage steht muss es ja bei dir nicht so sein...

Genau umgekehrt: die Mikropille darf bis zu 12 Stunden später genommen werden, die Minipille jedoch nicht!

@putzfee1

Du hast natürlch vollkommen recht !

Sorry, ich habe Mikro-und Minipille miteinander verwechselt.

Was möchtest Du wissen?