Aircast Schiene oder Gips bei Bänderriss

4 Antworten

Eine Aircastschiene kannst du individuell deinen Bedürfnissen am Fuss anpassen und zum kühlen des Knöchels abnehmen. Ich find es praktischer als Gips. Hab die Schiene seit 4 Wochen nach Weber A Fraktur.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das musst du schon mit deinem Arzt besprechen. Der hat sich ja für den Gips und gegen eine Schiene entschieden (und du hast ursprünglich auch zugestimmt). Aircast ist nicht das einzige Modell, es gibt auch noch ganz viele andere Schienen, die man je nach betroffenem Band und gewünschter Stabilität einsetzen kann. Sowohl Schiene als auch Gips haben Vor- und Nachteile - wie man die gewichten will, können wir dir nicht sagen.

Beides waren meine Ärtzte, der erste hatte geröngt, der zweite hatte das Ergebnis von der Kernspintomographie. Was sind denn genau die Vor- und Nachteile?

@DavidFragt

Die Unterschiede betreffen Preis, Stabilität (ein absolut harter Gips hält natürlich viel mehr aus als eine Plastikschiene), Bewegung des Fusses (die Schienen erlauben eine Bewegung des Fusses in "ungefährliche" Richtungen), Dauer der Behandlung, Nachbehandlung (für Sport etc. wirst du nachher ohnehin noch eine Schiene tragen wollen, ausser du fühlst dich schon sehr sicher), Pflege (Duschen, Waschen), Kühlen, ...

Welche der Punkte für dich wichtig sind, wissen wir nicht. Besprich das mit deinem Arzt. Wenn du unbedingt eine Schiene willst, wirst du schon eine kriegen, sofern nicht gute Gründe dagegen sprechen (z.B. knöcherne Verletzungen, andere Begleitverletzungen, ...)

Meine Mutter hatte vor einigen Jahren (ca. 10 Jahre ist das her) mal den sog. "Vacoped" nach einem Bänderriss.. sie war damit sehr zufrieden, konnte das Ding auch z.B. zum Duschen abnehmen & es war wohl auch recht komfortabel. Nachteile: Da gab es ein Innenfutter aus Stoff, das immer wieder gewaschen werden musste. aber sonst fiele mir nix ein!

Bei den Ärzten gehen die Meinungen dazu sicherlich auseinander.. Ich würde mal sagen, dass jedes Konzept Vor- und Nachteile aufweist. Aber auch mit eienm Gips kann man auskommen, hatte selbst schon zweimal 'nen Gipsbein.. udn es auch überlebt ;)

Gute Besserung!

Operation!

Von einer Operation haben mir beide Ärtzte abgeraten. Operationen seien in Situationen wie meiner veraltet.

Was möchtest Du wissen?