Abends duschen statt morgens? Sinnvoll? (Bitte mit Begründung im Text!)

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

ja, mache ich auch (Begründung!) 63%
hmm, naja... (Begründung!) 19%
ja, das geht (Begründung!) 6%
nein, besser nicht (Begründung!) 6%
nein, hab es probiert (Begründung!) 6%

5 Antworten

hmm, naja... (Begründung!)

Also: wenn ich es am nächsten absehbar eilig habe, dann dusche gerne schon am Vorabend und wasche nur die Haare am Waschbecken oder über dem Wannenrand. Sicher gehört das abendliche Duschen auch dazu, wenn ich - besonders gerne im Sommer - abends noch jogge, wenn ich meine "Kleine" schon zu Bett gebracht habe. Aber eigentlich fühle ich mich den Tag über wohler, wenn ich frisch morgens geduscht habe - ich nutze dieses Duschen auch bewusst, um fit zu werden - ein kalter Schauer lässt ja nicht nur die Haare glänzen sondern putscht ja auch ein wenig den Kreuslauf.

nein, hab es probiert (Begründung!)

Nein, das ging bei mir daneben. Zwar ist es ein Argument, dass die Haare danach nass sind, wodurch man sich erkälten kann, doch wenn man sich die Haare gut föhnt, ist das kein Problem. Aber wenn man abends duscht, kann es vorkommen, dass man in der Nacht viel schwitzt, wodurch der Effekt des abendlichen Duschens aufgehoben würde. Deshalb dusche ich immer morgens (muss zwar früher aufstehen, aber was soll man machen?) Das ist jedenfalls meine mit Gründen gebildete Meinung. WITSANU

ja, mache ich auch (Begründung!)

Klar, das ist sogar hygienischer --- überleg doch mal, womit Deine Haut (zumindest im Sommer) so alles in Kontakt kommt... der Plastiksessel im Café, die Rückenlehne im Bus, das Gras auf der Wiese. Da kann man doch manchmal froh sein, wenn man nicht weiß, wer da eine Viertelstunde vorher dran war :-) Und die Füße bleiben in Sommerschuhen ja auch nicht gerade unstaubig.

Das alles heißt aber natürlich nicht, dass man sich morgens nun überhaupt nicht wäscht: Morgens langt es dann aber eben, nur ganz kurz zu duschen... hängt ein bisschen davon ab, wie schweißtreibend die Nacht so war :-)

Ich bade nur und das immer abends...Ich möchte mich nicht ungewaschen ins Bett legen,und wenn ich morgends bade und dann rausgehe,werd ich krank,wenns kalt ist...Ich bade immer abends,kann dann auch gleich einschlafen...

aha, du gehst also nach dem Baden direkt nass aus dem Haus, so dass du krank wirst... kopfschüttel

@meerkatze

Ich bade nur und das immer abends....Wer lesen kann ist klar im Vorteil,und wer dann noch begreift was die Aussage ist,hui,ohne Worte..;-))

ja, mache ich auch (Begründung!)

Mache ich auch! Egal ob Sommer oder Winter. Ich gehe niemals "dreckig" ins Bett!!! Ihhhggiittt! Und so schmutzig wacht man ja morgens nicht auf, so dass man stinkt!

Was möchtest Du wissen?