Ab wann lohnt sich ein Zoo Besuch für Kinder?

5 Antworten

Wann du Lust hast. Es erstaunt einen immer wieder, ab wann sich die Kinder erinnern können. Unser Kleiner wollte mit 2 einhalb Jahren unbedingt den Tiger mit nach Hause nehmen - das hat er bis heute nicht vergessen. Jetzt ist er 18...lach. Wenn du gerne in den Zoo gehst, dann ab - hin - halt nur zu den Tieren, mit denen dein Kind was anfangen kann. Affen sind klasse, Raubtiere, Giraffen, so was. Mit Spinnen und so können die noch nicht so viel anfangen...aber wenn du Kuscheltiere hast - dann besuche die Tiere im Zoo, die kein Kleines zu Hause im Kinderzimmer hat....lach, ist immer der Renner...

Wir sind mit unseren Kindern schon in den Zoo gegangen, als sie noch im Kinderwagen waren. Es waren schöne Tage an der frischen Luft und sie hatten Spaß an den bunten, bewegten Bildern, den ungewohnten Lauten und Gerüchen. Es macht nichts, dass sie sich später nicht mehr daran erinnern.

Und für uns Eltern war es auch entspannend.

Der erste Zoobesuch wird wohl nicht so lange dauern, also, nicht durch den gesamten Zoo schleppen, sondern ein paar (dem Kind bekannte) Tiere anschauen. Rumfetzen und am Spielplatz austoben lassen.

Bei uns gibts ein Wildschweingehege, das ist der Renner, weil man da füttern kann und sie jetzt schon Junge haben.

Ab 1 Jahr, Kinder sind von kleinauf beeindruckt vom Zoo.

Sobald sie im Kinderwagen sitzen können und etwas sehen, in jedem Alter also.

Was möchtest Du wissen?