Spezielle Fragestellung des sozialmedizinischen Dienstes

1 Antwort

Ich leide an Angst und Panikattacken ... mit Herzphobie etc. Deswegen wurde eine Reha beantragt, da es schon chronisch ist, da ich im Juni schon 18 Monate zuhause bin :( Diese wurde aber abgelehnt und deswegen habe ich einen Einspruch eingelegt. Gegooled habe ich auch schon, aber nichts gefunden. Vielen Dank für eure HILFE :) Hoff es findet sich noch jemand, der mir bisschen weiter helfen kann. Des ist ein Kampf alles -.-

wie muß man sich nach einer Bandscheibenop verhalten, welche Arbeiten darf man nicht verrichten

am 12.12.2012 hatte ich eine Bandscheibenop, eingeklemmter Nerv zwischen 4 und 5 LWS bin nach 6 Tagen wieder nach Hause gekommen. Wie muß ich mich jetzt verhalten?. Hausarbeit, sitzen, stehen, gehen, Gymnastik usw

...zur Frage

Was hilft gegen bzw. bei einem Hohlrücken?

Könnt ihr mir Übungen empfehlen o.ä. die man machen kann, um gegen eine Hohlrücken vorzubeugen? Mir wurde das schon von rund 20 Jahren beim Geräteturnen gesagt, dass ich so einen Rücken habe. Vielleicht habt ihr ja schon mal Physiotherapiestunden gehabt o.ä. und könnt mir von euren Erfahrungen berichten :-)

Hier mal ein Link wie so ein Rücken aussieht. Das bin nicht ich auf dem Bild. Das ist nur ein Beispiel.

https://www.google.de/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fwww.einfach-fit.de%2Fwp-content%2Fuploads%2F2015%2F11%2Fk%25C3%25B6rperhaltung6-1024x828.jpg&imgrefurl=https%3A%2F%2Fwww.einfach-fit.de%2Fkoerperspannung-aufbauen%2F&docid=AmhdRFKokk2eyM&tbnid=bUK6H4wH_XinIM%3A&vet=10ahUKEwjT1P2gsKPXAhXlbZoKHacOAosQMwg-KAcwBw..i&w=1024&h=828&bih=949&biw=1920&q=Hohlr%C3%BCcken&ved=0ahUKEwjT1P2gsKPXAhXlbZoKHacOAosQMwg-KAcwBw&iact=mrc&uact=8

(Ich hoffe ich darf überhaupt einen Link hier reinstellen)

...zur Frage

Genesung und Reha nach Bandscheiben OP

Hallo,

ich wurde vor 15 Tagen an der Bandscheibe LW5S1 ambulant operiert. Liege nun seit der OP zu Hause und habe seit 5 Tagen langsam angefangen alle 2-3 Stunden so 10-15 min spazieren zu gehen. Ich muss sagen, daß mir dies gut tut, habe beim laufen weit aus weniger Schmerzen.

Ich habe jetzt 3 Fragen:

  1. Ist das O.K. mit dem spazieren gehen, oder bin ich da etwas ungeduldig?
  2. Ich habe direkt an der Narbe Schmerzen, die aber erst seit dem 10 Tag aufgetreten sind. Die Narbe sieht soweit ich das beurteilen kann ok aus.
  3. Mein Arzt hat mir eine normalen Reha ( Fallpauschale 3 ) keine stationäre Reha . Jetzt haben mir einige Bekannte voll den Kopf gemacht, da die alle bei einer stationären Reha gewesen sind. Und haben gesagt ich muß das machen um wieder fitt zu werden und das diese "normale" Reha per Physio nix bringt.

Ich hoffe das waren jetzt nicht zu viele Fragen, würde mich über ein paar Antworten sehr freuen.

Gruß

Samson77

...zur Frage

Anspruch auf Reha nach Darmkrebs?

Mein Vater wurde vor zwei Jahren an Dickdarmkrebs operiert. Nach dem Krankenhaus war er noch für 3 Wochen in einer Rehaklinik. Hat er nochmal Anspruch auf eine Reha. Ich glaube, dass es ihm sehr gut tun würde. Er hat zwar Gott sei Dank seit der Operationen keine wirklichen Beschwerden, aber der Alteist er auch nicht. Wie gehen wir es am geschicktesten an, damit ihm die Reha genehmigt wird?

...zur Frage

Ich bin 62 Jahre alt,habe darm krebs,soll zur Reha.Was passiert,wenn ich nach Reha nicht weiter arb

ich habe auf die Baustelle gearbeitet,schwere körperlliche Arbeit,wenn ich nach Reha nicht weiter arbeiten kann,wie soll weiter gehen?Welche Behörde bezahlt mir Geld weiter?

...zur Frage

Hilfe bei Heimweh?

hallo! kann man eigentlich was gegen heimweh machen?

hört sich jetzt vielleicht doof an, dass eine erwachsene frau das fragt (ist mir auch ein bißchen peinlich). aber es ist so, dass mein orthopäde mir wegen bandscheibenproblemen zu einer reha geraten hat. ich weiß aber aus erfahrung, dass ich sehr schnell heimweh kriege, wenn ich längere zeit irgendwo alleine bin.

es macht mir nichts aus, lange zeit alleine zuhause zu sein, aber weg sein kann ich nur ganz schlecht. ich bin dann teilweise schon richtig krank geworden. und das wäre ja sicherlich auch nicht gut für den heilungsprozess.

und was wäre, wenn ich es drauf ankommen lassen würde und in die reha gehen würde und dann, wenn es nicht geht, abbrechen würde. werden die kosten dann trotzdem übernommen?

danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?