SebaMed Lotion Trockene Haut für abgeheiltes tattoo?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nehme ruhig die SebaMed Lotion, sie ist PH neutral, ich habe schon SebaMed für meine Kinder benutzt als sie noch Baby´s waren, ich denke es wird deinem Tatoo auch nichts schaden

Hallo, hier ist leider kein Bild - davon mal abgesehen, kann ich mir nicht vorstellen, dass eine parfümfreie Lotion Deinem Tatoo schaden sollte. Wie das denn? Bei einem Tatoo wird, wie Dir ja wohl bekannt ist, die Farbe in die zweite Hautschicht gestochen. Es kann unmöglich schaden, wenn Du Dich eincremst. lg Gerda

Hallo,

die Sebamed gibt es sowohl für fettige als auch für (sehr) trockene Haut ohne Erdöl dadurch etwas teurer . Bei Bepanthen ist Erdöl drin (dick geschrieben) als Inhaltsstoff.

Dexpanthenol 50,00 mg // Cetylalkohol // Mandelöl, nativ// Octadecan-1-ol (Stearylalkohol)// Paraffin, dickflüssig //Protegin X (http://www.caelo.de/getfile.html?type=sdb&num=3360 (Sicherheitsdatenblatt) // Vaselin, weiß// Wachs, gebleicht // Wasser, gereinigt // Wollwachs.

Nun dem Tattoo schadet keines von beiden, dazu ist der Farbstoff viel zu tief drin. Die Creme pflegt ja nur die Oberhaut oder verstopft sie je nach Inhaltsstoffen. Es muss jeder selbst entscheiden was er / sie sich drauf schmiert. Nicht wenige Frauen interessieren sich nur für den Duft (Chemie).

VG Stephan

Nach 2-3 Wochen ist bereits alles verheilt. Also kannst du auch alles verwenden, was du vorher schon verwendet hast.

Wenn ein verheiltes Tattoo durch eine Creme geschädigt werden könnte, wäre das arg. Dazu müsste diese Creme sich schon tief in die Haut ätzen ;)

Also keine Bange - und viel Spaß mit deinem Tattoo.

Was möchtest Du wissen?