MRT Diagnose Schulter Labrum-Verletzung

1 Antwort

Hallo Juliana,

  • Überkopf-Bewegungen tun mir so gut wie gar nicht weh!
  • Entzündung im AC-Gelenk
  • Die Innenrotation ist eher mein Problem (ob jeder Patient weis was eine Innenrotation bedeutet..).

Nun Du hast eine Entzündung im AC - Gelenk, dies muss eine Ursache haben. leider ist es schwierig anhand von Deinen Bildern dies einzuordnen. Denn der Arzt hat zur Beurteilung Deiner Schulter so ca. 150 Bilder zur Verfügung je nach Schnitten (MRT).

Ich denke es gibt hier z.B. die zwei Möglichkeiten

Nach dem Unfall eine Bursitis (Entzündung der Schleimbeutel) oder einer Sehne (z.B. Subraspinatussehne) bzw. Bänder

oder

Impingement Syndrom (Humeruskopfhochstand- Oberarmknochen steht zu hoch)

http://schulterchirurgie-ambacher.de/operationen_04.htm

Nun wie ist Deine Schmerzsituation z.B. in der Nacht ? Hast Du Medikamente bekommen z.B. NSAR. Ibuprofen udgl.. Bei einer Labrumverletzung ( Labrum glenoidale ist die Knorpellippe am Schulterblatt) gäbe es u.U.Luxation der Schulter. (Ausrenkung der Schulter).

VG Stephan

 - (MRT, Schulterschmerzen, Labrum)

Hallo Stephan,

vielen Dank für deine Antwort.

Die Verletzung (bzw. der Schmerz der Innenrotation) habe ich mir beim Kraftsport zugezogen – und zwar als ich Dips gemacht habe. Einen Druck im Schultergelenk habe ich bereits zwei Wochen zuvor gespürt. Das Röntgenbild ist laut Arzt i.O. und eine Verletzung am Labrum kann man laut Physiotherapeut nur mit einem Artho-Mrt sehen ...

Direkt nach der Verletzung habe ich 5 Tage lang 3x 800mg Ibu genommen. Diese habe ich jedoch überhaupt nicht vertragen und es trat nur eine minimale Besserung ein. Nach einer 1-wöchigen Pause habe ich dann Sympal 5 Tage lang (3x am Tag) eingenommen. Hat jedoch auch nichts gebracht. Zur Zeit nehme ich Wobenzym. Entzündung ist besser geworden. Der tiefliegende Schmerz bei der Innenrotation ist leider noch da. (Meine zusätzliche Physio-Therapie löst tiefe Verspannungen aber leider nicht den Schmerz).

Dauerhaft kann ich auf dem Arm nicht liegen. Nach ein paar Minuten entsteht im Arm ein ziehender, drückender Schmerz (nicht sehr stark, aber ziemlich störend). Insgesamt würde ich die Schmerzen bei der Rotation auf einer Skala von 1-10 auf ca. 5 einstufen ... Ich kann im Alltag vieles beschwerdefrei, Sport jedoch nur sehr stark eingeschränkt. Die Schulter fühlt sich zudem ein wenig instabil an und knackt immer wieder (schmerzfrei).

Diagnose war Entzündung durch Überreizung wegen Kraftsport. Rotatorentraining habe ich allerdings schon vorher immer gemacht. Der Arzt wusste nur leider nicht warum das AC-Gelnk schmerzt und woher der tiefliegende Schmerz bei der Rotation kommt ...

Lieben Gruß!

0

Was möchtest Du wissen?