Insektenstiche werden blau, was kann das sein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann es sein das dies kleine Kriebelmücken waren? Bei denen kann so etwas vorkommen. Die "beißen" regelrecht ......

http://www.ratgeber-insektenstiche.de/insektenstiche/mueckenstiche/mueckenstich-erkennen

Wenn man auf etwas allergisch kann dies allerdings auch u.U. auch passieren! Bei so einem Stich hilft zumeist kühlen und eine Salbe aus der Apotheke drauf.

Ob es etwas bringt wenn man auf den verhältnismäßig frischen Stich ein Stück Würfelzucker drückt oder eine Zwiebelhälfte bzw. Zitronenhälfte.? Die Zwiebel hat zumindest eine entzündungshemmende Wirkung.

Es kann sein, dass sich an dem Stich ein kleines Hämatom also ein Bluterguss gebildet hat. Ich würde abwarten evtl. kühlen oder bei Juckreiz Fenistil.

Das klingt arg nach Flohbissen. Zumindest bei mir sind die viel schlimmer als Mückenstiche. Wenn es nicht allzusehr juckt, versuche es mal mit Arnikasalbe. Die hilft auch bei normalen blauen Flecken ganz gut.

Was möchtest Du wissen?