hat jemand Erfahrung mit Anti-Schnarch Gerät von resmed Vital Aire?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo reosle!

Ich selbst habe seit übe 20 Jahren so eine Maske und weiß, dass gerade am Anfang der Behandlung viele Probleme auftauchen können. Da scheint die Maske im Gelenk nicht ganz dicht zu sein, oder - je nach Lage - zeitweise zu pfeifen. Bei meiner neuesten Maske hatte ich dieses Problem ebenfalls. Ihr könntet ja mal folgendes ausprobieren: Fixiert mal den Schlauch mit einem Pflasterstreifen direkt unterhalb des Abstandhalters, der an der Stirn anliegt. Dann wird der Schlauch von der Krümmung her nach oben geführt und das Gelenk ist dann fixiert und neigt nicht mehr so stark zum "pusten". Bitte aber darauf achten, dass keine Öffnungen zugeklebt werden!!! Sollte das gar nicht helfen, dann ruft mal bei ResMed - oder der Firma an, von der das ganze Gerät stammt - und schildert denen das Problem. Vielleicht bekommt Ihr dann ein Ersatz-Gelenk zugeschickt, was dicht hält. Auch bei solchen Masken hat man einen Gewährleistungsanspruch! Vielleicht kann Euch ja auch das Schlaflabor (bzw. deren Maskensprechstunde) weiterhelfen. Ich habe es auch schon erlebt, dass ich 5 verschiedene Masken ausprobieren musste, bis eine mal gut passte und nicht pfiff, klapperte oder drückte! Da lasst Euch bitte nicht abwimmeln, bis Ihr die richtige Maske gefunden habt und beide wieder gut schlafen könnt!!! Schon mal hilft auch eine ganz andere Maske eines anderen Herstellers!!! Mit ein wenig Geduld - und auch Hartnäckigkeit - lässt sich diese Problem sicher lösen. Gern helfe ich auch bei weiteren Problemen!

Viel Glück wünscht walesca

pferdezahn 02.01.2014, 17:52

Da habe ich Gottseidank mit meinem Anti-Schnarch-Geraet, mehr Glueck, denn meine Frau schnarcht nicht.

0
walesca 04.01.2014, 09:32
@pferdezahn

Pferdezahn, wie sollen wir denn das verstehen? Hast Du selbst ein Gerät oder nicht. LG

0
walesca 11.01.2014, 09:22
@walesca

Ganz herzlichen Dank für das Sternchen! Ich freue mich ganz besonders, dass ich Euch mit meinen Erfahrungen offensichtlich helfen konnte. Ich hoffe, Ihr beide könnt inzwischen wieder gut schlafen!! LG

0

hallo! auf dem Gerät müsste eine Telefonnummer stehen, da kann man bei Fragen anrufen, und wird gut beraten. Vielleicht stimmt was mit dem Ausatemventil nicht. Oder die Maske sitzt nicht richtig. Oder Ihr ruft da an, wo ihr das Gerät bekommen habt, von dem müsstet ihr ja auch eingewiesen worden sein. Im Zweifelsfall muss halt einer von der Firma vorbei kommen. Ruf die Nummer an, dann wird das schon. Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?