Gibt es Hautkrebs am Kopf durch Haare färben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, es wird vermutet, dass das häufige Färben von Haaren, besonders wohl mit dunklen und Färbemitteln, das Risiko für Harnblasenkrebs etwas erhöht... dazu muss man aber, wie ich glaube, oft färben. Warum es so ist, ich kann es nicht sagen. Aber in einer Studie wurde herausgefunden.

Von Hautkrebs habe ich bisher nicht gehört. Hautkrebs wird in allermeiste Fälle durch UV Licht ausgelöst und somit wäre die Erklärung nicht gegeben.

Hey Badetuch, ich habe noch nie von Hautkrebs am Kopf gehört durch Haare färben. Allerdings können Menschen mit einer Glatze oder nur wenigen Haaren auf dem Kopf durch die UV Strahlen Hautkrebs am Kopf bekommen. 100 %-ig ausschließen würde ich das also nicht.

Was möchtest Du wissen?